Mitarbeiterin Sozialpädagogische Familienbegleitungen SPF ( 60% - 70% )


Stellenangaben

Institution
Lilith, Zentrum für Frauen und Kinder
Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Funktion
Qualifizierte Fachmitarbeit
Beschäftigungsgrad
60% - 70%
Bewerbungsfrist
28.06.2019
Qualifikation
Hochschulbildung, Höhere Berufsbildung
Arbeitsfelder
Erziehungs- / Familienberatung, Suchtberatung / -therapie
Stellenantritt
nach Absprache oder per sofort
Arbeitsort
Oberbuchsiten
Kanton(e)
Solothurn

Stellenbeschrieb

Die Lilith, Zentrum für Frauen und Kinder in Oberbuchsiten bietet nebst der stationären Langzeittherapie ambulante Angebote an: Sozialpädagogische Familienbegleitung SPF und Begleitetes Wohnen BeWo.

Die SPF richtet sich an Alleinerziehende und Familien, in welchen Abhängigkeits- und/oder psychische Erkrankungen im Vordergrund stehen. Eltern stossen mit ihren Möglichkeiten zur Alltags- und Problembewältigung in der Erziehung an Grenzen und/oder die Sicherheit und das Wohlbefinden des Kindes/der Kinder ist nicht ausreichend gewährleistet. Die Lilith bietet hier eine aufsuchende, praxisnahe Begleitung im Lebensumfeld der Familie an. Die Mitarbeitenden wenden die Methodik von KOFA an.

Das geschlechtsspezifische Angebot BeWo  richtet sich an Frauen mit einer Abhängigkeitserkrankung, einer Dualdiagnose und/oder einer chronifizierten, psychischen Erkrankung. Aufgrund ihrer Beeinträchtigung sind die Betroffenen oftmals in ihrer Handlungsfähigkeit, wie in der Bewältigung von Alltagssituationen, überfordert. Die Lilith bietet hier längerfristige, aktive Lebensunterstützung, damit die Frauen ihr Ziel, selbständig zu wohnen, aufrechterhalten können. Krisensituationen werden frühzeitig erkannt, so dass Einweisungen/Aufenthalte in stationäre Institutionen verringert werden können.

Für den ambulanten Bereich SPF und BeWo suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine

       

Mitarbeiterin Sozialpädagogische Familienbegleitungen SPF 60 - 70%

Anforderungsprofil

-            Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in sozialer Arbeit
             oder Sozialpädagogik

-            Sie können vorzugsweise Berufserfahrung in der Arbeit mit
              Familiensystemen vorweisen.

-            Grundlegendes Fachwissen über Abhängigkeitserkrankungen und
             –dynamiken ist vorhanden.

-            Kenntnisse der Methodik KOFA oder die Bereitschaft ein
             entsprechendes Basistraining zu absolvieren.

-            Sie sind eine reflektierte und konfliktfähige Persönlichkeit,
             sind sich gewohnt, selbständig wie auch im Team zu arbeiten.
             Sie haben gelernt, mit Belastungen umzugehen.

-            Zudem bringen Sie die Bereitschaft mit, zeitlich flexibel zu arbeiten.

-            Sie verfügen über PC-Kenntnisse und einen Führerausweis Kat. B.

             Von Vorteil sind:

-            Weiterbildung in systemischer, ressourcen- und lösungsorientierter Arbeit.

-            Erfahrung im Umgang mit psychisch Erkrankten.

-            Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den Kindes- und Erwachsenen-
             schutzbehörden. 

-            Eigenes Fahrzeug.

Wir bieten

-          Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem spannenden und dynamischen
           Tätigkeitsfeld.

-          Hohe Eigenverantwortung und Möglichkeit zur Mitgestaltung.

-          Selbständige Tätigkeit in einem kleinen, interdisziplinären und motivierten Team.

-          Lohn gemäss Richtlinien des Kantons Solothurn und gute Anstellungs-
           bedingungen.

-          In internen und externen Weiterbildungen können Sie Ihre Fach-
           kompetenzen erweitern.

-          Team- und Fallsupervisionen.

Die Lilith ist eine frauenspezifische Einrichtung. Bewerbungen von Männern können nicht berücksichtigt werden.

Empfangsbestätigungen werden keine versandt.

 


Kontaktmöglichkeiten

Weitere Auskünfte

Frau Jacqueline Spinnler, Bereichsleiterin:   

jacqueline.spinnler(at)liliththerapie.ch,
Tel. 079 711 64 98

Webseite:  www.liliththerapie.ch

Bewerbung an

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung bis am 28.06.2019 an die Bereichsleiterin, Jacqueline Spinnler:

jacqueline.spinnler(at)liliththerapie.ch


Inseratnummer
ST-513809
Aufschaltdatum
13.06.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht