Mitarbeiter*in für regionale Projekte für und mit jungen Menschen von 17 bis 27 ( 60% )


Stellenangaben

Institution
Juseso Deutschfreiburg
Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Funktion
Qualifizierte Fachmitarbeit
Beschäftigungsgrad
60%
Bewerbungsfrist
30.09.2019
Qualifikation
Hochschulbildung, Höhere Berufsbildung, Andere
Arbeitsfelder
Jugendarbeit, Sozialraum / Soziokultur
Stellenantritt
01.11.2019 oder nach Absprache
PLZ / Arbeitsort
1700  Freiburg
Kanton(e)
Freiburg

Stellenbeschrieb

Die regionale Fachstelle für Jugendseelsorge des Bischofsvikariats Deutschfreiburg sucht eine aufgestellte, kulturell und spirituell interessierte Person, die Lust hat, zusammen mit jungen Menschen und in einem kleinen Team lebensfrohe und spannende Projekte zu aktuellen Themen über Gott, die Welt und wichtige ethische Fragen unserer Zeit zu entwickeln und durchzuführen.

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung eines regionalen, christlich spirituellen Angebots der katholischen Kirche für junge Erwachsene
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Projekten
  • Zusammenarbeit mit den Fachstellen und Mitarbeitenden der kath. Kirche in Deutschfreiburg und über die Sprachgrenze hinaus
  • Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, soziale Medien)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Beispielsweise eine abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung in den folgenden Gebieten: Theologie, soziokulturelle Animation, Kulturmanagement, Pädagogik, Agogik, Kunst usw.
  • Grosse Erfahrung in der Leitung und Begleitung von Projekten mit jungen Erwachsenen und/oder als Ehrenamtliche Leiter*in in Jugendverbänden
  • Die Fähigkeit Menschen darin zu unterstützen, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • Interesse an Spiritualität und Bereitschaft Teil der katholischen Kirche Deutschfreiburgs zu sein und diese mitzugestalten
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Leidenschaft und Humor
  • Flexibilität und die Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten
  • Gerne bilingue (Deutsch/Französisch)

Bei uns finden Sie:

  • Freiraum für kreative Projekte und Ideen
  • Unterstützung durch ein kleines, motiviertes Team
  • Anstellungsbedingungen gemäss den Richtlinien der Katholischen Kirche Freiburg

Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Monika Dillier, Stellenleitung der Fachstelle, monika.dillier@kath-fr.ch T 078 628 85 21 bis 21. September, danach Marianne Pohl – Henzen T 026 426 34 17

Bewerbung an


Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30. September an: Marianne Pohl - Henzen, Adjunktin, Bischofsvikariat, Bd de Pérolles 38, 1700 Freiburg, bischofsvikariat@kath-fr.ch


Inseratnummer
ST-515589
Aufschaltdatum
10.09.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht