• 27.11.2019
  • Festanstellung
  • Aarberg

Koch / Köchin 100%



Stellenbeschrieb

Die Stiftung MERCATO Aarberg gibt Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, in einem überschaubaren und betreuten Umfeld zu arbeiten und zu lernen. Ziel ist die berufliche und soziale Integration. Zu diesem Zweck führt die Stiftung in Aarberg ein mediterranes Restaurant mit Pizzeria.

 Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir per Dezember 2019 oder nach Vereinbarung eine engagierte und motivierte Persönlichkeit als

Koch / Köchin 100 %  

Ihre Aufgaben

Einsatz in allen Bereichen als Köchin / Koch

  • Verantwortung der Schichten bei Abwesenheiten
  • Verantwortung der Frischteigwarenproduktion
  • Unterstützung bei der Ausbildung der Lernenden und Praktikanten
  • Einhaltung der vorgegebenen Qualitätssicherungs- und Hygiene-Richtlinien (HACCP)
  • Stellvertretung und Unterstützung unseres Pizzaiolo

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Köchin / Koch EFZ mit Berufserfahrung
  • Erfahrung im arbeitsagogischen Bereich
  • Koch aus Leidenschaft mit Interesse und Freude an der italienischen Küche
  • Bereitschaft für Arbeitseinsätze am Abend und an Wochenenden
  • Absolvierter Ausbildungskurs für Berufsbildner/-innen von Vorteil
  • Belastbar, Flexibel mit einem hohen Mass an Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Sozial- und Fachkompetenz
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Führerschein Kategorie B
  • Alter ab 25 Jahre

Unser Angebot

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit in einem Betrieb der nicht alltäglichen Art
  • Arbeitswoche von Dienstag bis Samstag

Weitere Auskünfte

Bei Fragen steht Ihnen Herr Yves Ackermann, Küchenchef, gerne zur Verfügung: 

Tel. 032 392 25 88

Bewerbung an

Bitte senden Sie Ihren vollständigen Lebenslauf, Foto, Diplome und Zeugnisse per e-mail an:

info@mercatoaarberg.ch


Inseratnummer
ST-517354
Aufschaltdatum
27.11.2019

Kanton(e)
Bern
Arbeitsfelder
Arbeits- / Berufsintegration, Jugendarbeit
Qualifikation
Berufliche Grundbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht