• 14.11.2019
  • Stellvertretung
  • Willisau

Fachperson für den Abklärungsdienst 80% - 100%



Stellenbeschrieb

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden KESB wurden in der Schweiz per 1. Januar 2013 neu strukturiert und organisiert. Die 23 Gemeinden des Amtes Willisau mit 50‘000 Einwohnern sind in einem Gemeindeverband zusammengeschlossen, der u.a. Träger der neuen Kindes- und Erwachsenen-schutzbehörde ist.

Die KESB Willisau-Wiggertal sucht als Mutterschaftsvertretung per 1. April 2020, befristet für fünf Monate (mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zur Weiterbeschäftigung)

eine Fachperson für den Abklärungsdienst 80 – 100%

 Zusammen mit einer weiteren Mitarbeiterin des Abklärungsdienstes sind Sie verantwortlich für die von den Behördenmitgliedern zugewiesenen Sachverhaltsabklärungen und deren Aufbereitung für die Behörde.

Sie haben folgende Hauptaufgaben:

·         Selbständige Sachverhalts- und Sozialabklärungen (Planen, Koordinieren,
          Durchführen und Auswerten von Gesprächen und Hausbesuchen etc.)

·         Einholen von Berichten und Kontakte mit involvierten Drittpersonen und
          Fachstellen (z.B. von Schulen, Ärzten, Institutionen etc.)

·         Führen der Fallkorrespondenz

·         Klären und Organisieren von alternativen, subsidiären Unterstützungsangeboten

·         Bericht erstatten und Empfehlungen an die Behörde abgeben

Sie bringen mit:

·       Tertiärer Abschluss (Universität, FH oder HFS) in Sozialer Arbeit, Psychologie oder
        gleichwertige Ausbildung

·       Erfahrung im Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes

·       Verwaltungserfahrung (KESB oder andere Behörde)

·       Kenntnisse der Unterstützungsangebote

·       Kenntnisse der gesetzlich vorgegebenen KESR-Massnahmen

·       Konzeptionelles, analytisches, zielgerichtetes und integratives Denken

·       Erfahrung in Gesprächsführung

·       Empathie gegenüber Menschen in schwierigen Lebenssituationen

·       Belastbarkeit, Flexibilität und Selbstständigkeit

·       Teamfähigkeit, Fähigkeit zur Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext

·       Zuverlässigkeit und Genauigkeit

·       Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck

·       gute EDV-Anwenderkenntnisse (Klib)

·       Mobilität / Führerausweis

Wir bieten:

·       Interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit

·       Mitgestaltung des Fachdienstes

·       Konstruktive und partnerschaftliche Unterstützung im Team

·       Fachbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten

·       Anstellung nach kantonalen Richtlinien


Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Telefonische Auskünfte gibt Ihnen gerne Frau Claudia Ziltener, Präsidentin und Behördenmitglied KESB Willisau-Wiggertal, Willisau, Telefon 041 972 58 12

Bewerbung an

Konnten wir Ihr Interesse wecken und erfüllen Sie das Anforderungsprofil? Ihre Bewerbung erreicht uns über:

KESB Willisau-Wiggertal
Claudia Ziltener
Schlossstrasse 3
Postfach
6130 Willisau

claudia.ziltener@kesb-lu.ch


Inseratnummer
ST-517094
Aufschaltdatum
14.11.2019

Kanton(e)
Luzern
Arbeitsfelder
Kindes- / Erwachsenenschutz
Qualifikation
Höhere Berufsbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht