• 07.11.2019
  • Festanstellung
  • Hindelbank

Dipl. Pflegefachfrau FH / HF ( 75% )



Stellenbeschrieb

Die JVA Hindelbank ist ein Kompetenzzentrum für den Freiheitsentzug an Frauen und steht ein für Sicherheit, Entwicklung, Integration und Vielfalt. Die einzige Vollzugseinrichtung für Frauen in der deutschsprachigen Schweiz dient mit ihrem agogisch ausgerichteten Gruppenvollzug mit integrierter Sozialarbeit und insgesamt 107 Haftplätzen dem Vollzug von Strafen und Massnahmen gemäss StGB und ZGB im geschlossenen und offenen Bereich mit eingewiesenen Frauen mit geringen bis höchsten Sicherheitsrisiken.

Ihre Aufgaben

Als Mitarbeiterin des Gesundheitsdienstes unterstützen, fördern und überwachen Sie das gesundheitliche Wohlbefinden der eingewiesen Frauen. Sie gewährleisten die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Betreuung und dem Sicherheitsdienst. Bei medizinischen und psychiatrischen Notfällen während des Tages wie auch in der Nacht sind sie erste Ansprechperson und leiten allenfalls weitere Schritte ein. Während der Nachtschichten übernehmen Sie zudem spezifische Routinearbeiten. Zusammen mit acht weiteren Pflegefachfrauen bilden Sie das Team des Gesundheitsdienstes.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen Abschluss als Pflegefachfrau FH oder Pflegefachfrau HF. Sie sind mindestens 30 Jahre alt und haben mehrere Jahre Berufserfahrung. Sie arbeiten gerne und geschickt vernetzt in einem interdisziplinären und interkulturellen Umfeld. Sie arbeiten selbständig, sind belastbar, flexibel und behalten auch in hektischen Situationen einen kühlen Kopf. Sie verfügen über sehr gute PC-Anwenderkenntnisse.

Sie sprechen Deutsch (mündlich und schriftlich) und verfügen über mündliche Kenntnisse in Englisch und Französisch. Spanisch- oder Italienisch-Kenntnisse von Vorteil.

Aus betrieblichen Gründen kommen nur Bewerbungen von Frauen in Frage.

Wir bieten eine herausfordernde, abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit in einem multikulturellen, frauenspezifischen Umfeld und interdisziplinärer Zusammenarbeit, interne und externe Weiterbildungen, Supervision, Fallbesprechungen. Gehalt nach kantonalen Richtlinien


Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Auskunft zur Stelle erteilen Sarah Reber, stv. Leiterin Gesundheitsdienst, oder Ines Bürge, Leiterin Vollzug Massnahmen. Beide sind erreichbar unter 031 636 37 11.

Bewerbung an

Ihre Online-Bewerbung reichen Sie bitte über den Online-Stellenmarkt des Kantons Bern mittels folgendem Link ein: https://www.jobs.apps.be.ch/offene-stellen/dipl-pflegefachfrau-hf/de9644e2-6f86-40ff-adf3-03fb513c48bb


Inseratnummer
ST-516936
Aufschaltdatum
07.11.2019

Kanton(e)
Bern
Arbeitsfelder
Gesundheitswesen, Straf- / Massnahmenvollzug
Qualifikation
Höhere Berufsbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht