Betreuungsassistenz Bereich Hauswirtschaft ( 80% )


Stellenangaben

Institution
Stadt Zürich, Soziale Einrichtungen und Betriebe
Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Funktion
Pflege / Betreuung
Beschäftigungsgrad
80%
Bewerbungsfrist
06.06.2019
Qualifikation
Berufliche Grundbildung
Arbeitsfelder
Obdach / Wohnintegration
Stellenantritt
01.08.2019
Arbeitsort
Zürich
Kanton(e)
Zürich

Stellenbeschrieb

Die Sozialen Einrichtungen und Betriebe (SEB) des Sozialdepartements tragen mit vielfältigen Leistungen zur beruflichen und gesellschaftlichen Integration von Menschen bei. Die rund sechzig Angebote umfassen die Bereiche Wohn- und Arbeitsintegration, Überlebens- und Drogenhilfe sowie Kinderbetreuung.

Die stationäre Wohnintegration ist ein betreutes Wohnangebot für sozial und gesundheitlich beeinträchtigte Personen, die nicht in der Lage sind, sich in ein Heim einzufügen. Bei den Bewohnern handelt es sich um Personen mit langjähriger Alkohol- und Drogenabhängigkeit, die kein Abstinenzgebot einhalten können. Die Einrichtung des Geschäftsbereich Wohnen und Obdach verfügt über zwei rollstuhlfähige Liegenschaften mit möblierten Einzelzimmern und bietet fachliche Betreuung an 365 Tagen im Jahr. Insbesondere setzen wir uns für das drängende Thema „Sucht im Alter“ ein.

Für diese Einrichtung suchen wir per 1. August 2019 eine

Betreuungsassistenz Bereich Hauswirtschaft, 80%

Stellenbeschreibung

  • An den beiden Standorten Gerechtigkeitsgasse und Feldstrasse sorgen Sie für eine zweckmässige Gestaltung der Zimmer mit dem Ziel, dass sich Klientinnen und Klienten darin wohlfühlen

  • Sie unterstützen sozialauffällige und suchtmittelabhängige Menschen in hauswirtschaftlichen Belangen und stellen die Einhaltung von hygienischen Richtlinien in den Zimmern und in den öffentlichen Bereichen sicher.

  • Sie begleiten Klienten und Klientinnen beim Einkauf von persönlichen Effekten und beim Wahrnehmen von Arztbesuchen sowie anderen Terminen.

  • Sie erledigen die Haus- und Bewohnerwäsche in Zusammenarbeit mit den Klienten und Klientinnen.

  • Aufbereitung und Regeneration der täglichen Mahlzeiten und Sicherstellung der Küchenhygiene.

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im hauswirtschaftlichen oder pflegerischen Bereich auf Niveau EBA / EFZ und haben schon einige Jahre Berufserfahrung gesammelt.

  • Sie bringen Interesse und Erfahrung sowie Respekt im Umgang mit Suchtkranken und / oder psychisch beeinträchtigten Menschen mit.

  • Bereitschaft für geplante Wochenendeinsätze; Belastbarkeit und Flexibilität.

  • Sie pflegen einen offenen Kommunikationsstil und Ihre Deutschkenntnisse sind mind. auf Sprachniveau B2.

Wir bieten

  • Berufliche Erfahrungen bei der Umsetzung des aktuellen Themas „Sucht im Alter“

  • Herausfordernde, vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem multidisziplinären Team

  • Grosszügige praxisbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Attraktive Anstellungsbedingungen der Stadt Zürich
     

Bewerben Sie sich

Ist der Funke gesprungen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen via Bewerbungslink. Vielleicht engagieren Sie sich schon bald zusammen mit einem eingespielten und motivierten Team für das soziale Zürich. Wir freuen uns auf Ihre online-Bewerbung.

Online bewerben

Bewerbungsfrist: bis 6. Juni 2019

Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Weitere Informationen über die Sozialen Einrichtungen und Betriebe als Arbeitgeber finden Sie auch auf www.stadt-zuerich.ch/seb-jobs.

Informationen zur Institution finden Sie unter www.stadt-zuerich.ch/seb.


Kontaktmöglichkeiten

Weitere Auskünfte

Marianne Spieler, Einrichtungsleiterin, beantwortet gerne Ihre Fragen unter Tel. 044 415 69 01 oder 079 701 48 51.

Bewerbung an

Auskunft zum Bewerbungsprozess gibt Ihnen Carine Brandenberger, Personalverantwortliche, unter Tel. 044 412 73 63.


Inseratnummer
ST-513046
Aufschaltdatum
15.05.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht