Betreuer-/in Wohnen, Nachtdienst ( 20% )



Stellenbeschrieb

Menschen mit einer Beeinträchtigung die Integration in Arbeitswelt und Gesellschaft zu ermöglichen, ist unsere Aufgabe. Für unser betreutes Wohnangebot an der Nordstrasse suchen wir nach Vereinbarung eine/n flexible/n

Betreuerin Wohnen, Nachtdienst 20%

Ihre Aufgaben:

  • Den 25 erwachsenen Bewohnern mit einer psychischen Beeinträchtigung bieten Sie während der Nacht Sicherheit und Ruhe im familiären Umfeld
  • Sie helfen dem Tagesteam mit, die erarbeiteten individuellen Betreuungskonzepte umzusetzen
  • Sie übernehmen Betreuungsaufgaben, das Richten und Kontrollieren der Medikamente gehört mit in ihren Aufgabenbereich
  • In Krisensituationen können Sie überlegt handeln, Ruhe bewahren und Sicherheit vermitteln
  • Sie erledigen administrative Aufgaben effizient und stellen den Informationsfluss ins Tagesteam sicher

Das bringen Sie bitte mit:

  • Berufsausbildung in Psychiatrie o. Sozialpädagogik odergleichwertige Ausbildung mit Fachkompetenz Medikamentenabgabe
  • Einige Jahre Berufs- und Lebenserfahrung
  • Humor, Empathie und eine selbständige Arbeitsweise.
  • Physische und psychische Eignung für die Nachtarbeit

Unser Angebot:

  • Eine sinnstiftende Aufgabe.
  • Attraktive Anstellungsbedingungen und Dienstzulagen
  • Ein hilfsbereites Miteinander und flache Hierarchien
  • Eine umfassende Einarbeitung sowie interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns selbstverständlich
  • Eine spätere, eventuelle Aufstockung des Pensums ist möglich

Haben Sie Fragen? Sonja Anderegg, Leiterin Integration & Wohnen, gibt gerne Auskunft: Tel. 052 632 28 07, sonja.anderegg@altra-sh.ch

Wir freuen uns. Bitte mailen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als PDF mit Foto an: bewerbunge.FAP@altra-sh.ch


Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Sonja Anderegg Leiterin Integration & Wohnen Tel. 052 632 28 07 sonja.anderegg@altra-sh.ch

Bewerbung an

Inseratnummer
ST-515442
Aufschaltdatum
04.09.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht