Berufsbeiständin oder Berufsbeistand ( 80% )



Stellenbeschrieb

Die Sozialregion Untergäu SRU ist ein Zusammenschluss der sieben Gemeinden Boningen, Fulenbach, Gunzgen, Hägendorf, Kappel, Rickenbach und Wangen bei Olten mit rund 18‘600 Einwohnerinnen und Einwohnern. Im Auftrag der Vertragsgemeinden werden in der gesetzlichen Sozialhilfe, im Kindes- und Erwachsenenschutz, im Asyl- und Flüchtlingswesen, als Gemeindearbeitsamt sowie als AHV-Zweigstelle die entsprechenden Dienstleistungen erbracht.

Wir suchen per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung eine qualifizierte und engagierte Persönlichkeit als

Berufsbeiständin oder Berufsbeistand im Pensum von 80 %.

Das gesamte Team der sozialen Dienste der Sozialregion Untergäu besteht aktuell aus 20 Mitarbeitenden.

Ihre Hauptaufgaben:

  •  Vertretung, Beratung und Begleitung von Klientinnen und Klienten gemäss den gesetzlichen Vorgaben im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde
  • Der Schwerpunkt bilden Erziehungsbeistandschaften für Kinder und Jugendliche und die Begleitung der betroffenen Familien in schwierigen Situationen
  • Sie führen jedoch auch Begleit- und Vertretungsbeistandschaften für Erwachsene und Senioren
  • Einkommens- und Vermögensverwaltung sowie Interessen- und Rechtsvertretung gemäss formuliertem Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde
  • Erledigung von dazugehörigen administrativen Tätigkeiten mit Unterstützung durch unsere Mitarbeitenden der Sozialadministration
  • Durchführung von Abklärungsaufträgen und Berichterstattung zur Prüfung von Kindes- oder Erwachsenenschutzmassnahmen

Wir bieten:

  • Interessante, vielseitige, herausfordernde und verantwortungsvolle Arbeit
  • Grosse Unterstützung durch die erfahrenen Mitarbeitenden des bestehenden Team
  • Eine moderate Anzahl zu führenden Mandaten gemäss dem jeweiligen Arbeitspensum
  • Sehr gute und zeitgemässe Anstellungsbedingungen gemäss Dienst- und Gehalts-ordnung der Einwohnergemeinde Hägendorf
  • Interessantes Lohnsystem und hervorragende Sozialversicherungsleistungen
  • Modern eingerichteter, grosszügiger, heller Arbeitsplatz am zentralen Standort in Hägendorf
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir erwarten:

  • Abschluss in sozialer Arbeit FH / HFS oder äquivalente Ausbildung
  • Pragmatisches, analytisches und lösungsorientiertes Denken und Handeln sowie gutes Prozessverständnis
  • Organisatorisches Geschick und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse (Office, KLIBnet-Kenntnisse von Vorteil)
  • Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Gutes Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Effizientes Erledigen von administrativen Tätigkeiten
  • Vernetztes Denken, exakte und zielorientierte Arbeitsweise

Sie sind sich selbständiges, ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten gewohnt. Sie verfügen über eine gute und rasche Auffassungsgabe und sind in der Lage, komplexe Zusammen-hänge zu erkennen und entsprechend zu bearbeiten. Auch unter grosser Belastung können Sie initiativ und flexibel handeln. Der Umgang mit Menschen in einem sensiblen Umfeld bereitet Ihnen Freude. Sie erledigen zudem auch gerne administrative Tätigkeiten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.


Kontaktdaten

Weitere Auskünfte

Gerne erteilt Ihnen die Bereichsleiterin Kindes- und Erwachsenenschutz, Claudia Egger weitere Auskünfte (Tel.: 062 / 209 17 19).

Bewerbung an

Gerne erwarten wir Ihr Bewerbungsportfolio elektronisch im pdf-Format bis am 4. November 2019 an Frau Egger, E-Mail: claudia.egger@sd-sru.ch.


Inseratnummer
ST-516251
Aufschaltdatum
09.10.2019

Kanton(e)
Solothurn
Arbeitsfelder
Kindes- / Erwachsenenschutz
Qualifikation
Hochschulbildung
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht