Arbeitsagogin/Arbeitsagoge Netzwartung «Züri Velo» ( 80% )



Stellenbeschrieb

Möchten Sie sich für die sozialen Anliegen der Stadt Zürich einsetzen?

Die Sozialen Einrichtungen und Betriebe (SEB) des Sozialdepartements tragen mit vielfältigen Leistungen zur beruflichen und gesellschaftlichen Integration von Menschen bei. Die rund sechzig Angebote umfassen die Bereiche Wohn- und Arbeitsintegration, Überlebens- und Drogenhilfe sowie Kinderbetreuung.

Der Geschäftsbereich Arbeitsintegration der Sozialen Einrichtungen und Betriebe der Stadt Zürich bietet in verschiedenen Branchen erwerbslosen Personen Arbeitsmöglichkeiten mit dem Ziel der sozialen und beruflichen Integration.

Wir suchen als Betriebspartner des «Züri Velo» Veloverleihsystems der PubliBike AG ab dem 1. November 2019 oder nach Vereinbarung eine innovative und engagierte Persönlichkeit als

 

Arbeitsagogin/Arbeitsagoge Netzwartung «Züri Velo», 80%

 

Stellenbeschreibung

  • Sie pflegen, warten und führen kleinere Reparaturen von Züri Velos und Züri E-Bikes sowie der Stationen im Netz aus.
  • Sie führen Transporte zur Distribution der Velos und dem Austausch der Velo-Akkus mit dem Auto, dem Kyburz oder dem E-Bike durch.
  • Sie bereiten Ihre Arbeiten mittels Logistik-Software sowie diverser IT-Programme vor.
  • Sie gewähren die Fachanleitung und Planung der Einsätze zur Förderung der Teilnehmenden.
  • Sie führen Arbeitsmarktfähigkeit- und Motivationserhebungen, Leistungsbeurteilungen und Standortbestimmungen durch.
  • Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der Standards für Qualität, Infrastruktur und Material sowie der Arbeitssicherheit.

 

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung EFZ, technisches Geschick und hohe Affinität zum Velo
  • Agogische Ausbildung HF oder ähnliche Ausbildung in Sozialer Arbeit und Berufserfahrung in der Arbeitsanleitung
  • Zeitliche Flexibilität (inkl. Abendschichten und Samstags-/ Sonntagsarbeit)
  • Gute IT Anwenderkennnisse
  • CH-Fahrausweis Kat. B (und A1 von Vorteil)
  • Flexibilität und Engagement, um komplexe Sachverhalte in der Netzwartung zu lösen als auch individuelle Anleitung und Betreuung von Teilnehmenden mit unterschiedlichem kulturellem und gesellschaftlichem Hintergrund zu bieten

 

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche, herausfordernde Aufgabe in interkulturellem Umfeld
  • Innovatives, lebendiges Tätigkeitsfeld
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Kontaktmöglichkeiten

Weitere Auskünfte

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Benjamin Woerlen, Teamleiter Netzwartung "Züri Velo", gerne unter 044 415 77 26 oder 044 415 77 21. Auskunft zum Bewerbungsprozess gibt Ihnen Michael Uehlinger, Personalverantwortlicher, unter 044 412 69 43.

Weitere Informationen über die Sozialen Einrichtungen und Betriebe als Arbeitgeber finden Sie auch auf www.stadt-zuerich.ch/seb-jobs.

Bewerbung an

Bitte schicken Sie uns bis am 24.07.2019 Ihre vollständigen Unterlagen via Bewerbungslink. Vielleicht engagieren Sie sich schon bald zusammen mit einem eingespielten und motivierten Team für das soziale Zürich. Wir freuen uns auf Ihre online-Bewerbung.

Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungsfrist: 24.07.2019

online bewerben


Inseratnummer
ST-514374
Aufschaltdatum
10.07.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht