Abteilungsleitung Fachbereich Arbeitsintegration 80-100% ( 80% - 100% )


Stellenangaben

Institution
Stiftung Wisli
Anstellungsverhältnis
Festanstellung
Funktion
Kaderstelle / Leitung
Beschäftigungsgrad
80% - 100%
Qualifikation
Hochschulbildung, Höhere Berufsbildung
Arbeitsfelder
Arbeits- / Berufsintegration
Stellenantritt
nach Absprache oder per sofort
Arbeitsort
Bülach
Kanton(e)
Zürich

Stellenbeschrieb

We-Care, Wisli Arbeitsintegration konzentriert sich auf die Wiedereingliederung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung in die freie Wirtschaft.

Als zuverlässiger und kompetenter Partner ist uns eine enge Zusammenarbeit mit Arbeitgebern, Versicherern, Behörden und Ärzten sehr wichtig.

We-Care istein Angebotder Stiftung Wisli. Die Stiftung führt diverse Angebote für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung.

Für unsere Zweigstelle in Bülach suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine:

Abteilungsleitung Fachbereich Arbeitsintegration 80 - 100%

Als Abteilungsleitung übernehmen Sie in enger Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung den Ausbau der Abteilung in Bülach und die Führung deren operativen Geschäfte. Gemeinsam mit ihren Kollegen/innen aus anderen Abteilungen und der Bereichsleitung legen Sie die fachliche Ausrichtung fest und setzen diese mit Ihrem Team auf hohem Qualitätsniveau um. Sie sind für den fachlichen Support unserer Case Manager/innen zuständig und beraten sowie begleiten daneben selbst Mandate.

Sie verfügen über eine Grundausbildung als Sozialarbeiter/in, -pädagoge/in und/oder Psychologe/in und verfügen über vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Führung, Betriebswirtschaft, Arbeitsintegration und im Sozialversicherungsrecht. Als Ansprechperson für interne und externe Stellen zeichnen Sie sich durch hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz sowie Fingerspitzengefühl im Umgang mit den verschiedensten Anspruchsgruppen aus. Für den Geschäftserfolg unserer dynamischen Organisation ist uns eine gute, kollegiale und engagierte Zusammenarbeit wichtig.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Fachliche Unterstützung, Führung und Qualitätssicherung mit und für die Case Manager/innen bei der Fallführung

  • Qualitätsverantwortung für den gesamten Eingliederungsprozess

  • Koordination von Integrations- und beruflichen Massnahmen im Auftrag der SVA

  • Zusammenarbeit mit Unternehmen, Ämtern, Versicherungen und Behörden

  • Monitoring und Reporting gemäss Vorlage der zuweisenden Stellen

  • Fallführung eigener Mandate

  • Mitgestaltung in der Weiterentwicklung von We-Care

  • Projektverantwortung

Ihre Voraussetzungen:

  • Fundierte Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht insbesondere IVG

  • Erfahrung in der Eingliederung von Menschen mit einer gesundheitlichen Einschränkung

  • Eloquentes, selbstsicheres, gepflegtes sowie kollegiales Auftreten und Durchsetzungsvermögen

  • Organisatorische Fähigkeiten und Führungserfahrung

  • Belastbare und initiative Persönlichkeit, die flexibel, kommunikativ und teamfähig ist

  • Freude an der Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern

  • Führerschein Kat. B von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem fachkompetenten und aufgestellten Team

  • Viel Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich

  • Grosszügige Beiträge an Sozialleistungen und 5 Wochen Ferien/Jahr

Für allfällige Fragen stehen Ihnen Frau Sara Lozano (Bereichsleitung) unter 043 411 46 60 und Brigitte Neidhart (HR) 043 411 46 84 zur Verfügung. Ihre vollständige Bewerbungsdokumentation erwarten wir gerne unter bewerbungen(at)wisli.ch


Kontaktmöglichkeiten


Inseratnummer
ST-513789
Aufschaltdatum
13.06.2019
Die Verantwortung für den Inhalt der Stellenangebote liegt bei den Inserierenden.


Zurück zur Übersicht