Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Jahresabonnemente Fachwissen

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)  regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Verein sozialinfo.ch, vertreten durch die Geschäftsstelle sozialinfo.ch (nachfolgend „sozialinfo.ch“), und den Abonnent_innen.

Dies betrifft folgende Abos:

  • Jahresabonnement Interessierte
  • Jahresabonnement Studierende
  • Jahresabonnement Sozialberufe
  • Jahresabonnement Campus

Diese Geschäftsbedingungen erhalten nach Anmeldung über das Online-Formular und Bestätigungsschreiben der Geschäftsstelle sozialinfo.ch ihre Gültigkeit. Sie regeln den Abschluss, Inhalt und die Abwicklung von Jahresabonnementen. Mit der Anmeldung für ein Jahresabonnement akzeptieren die Nutzer_innen diese AGB‘s als integralen Vertragsbestandteil.

sozialinfo.ch behält sich das Recht vor, im Rahmen des Innovationsprozesses Abläufe und Verhalten des Prozesses zu optimieren und neue Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen. Damit einhergehend sind Anpassungen dieser Geschäftsbedingungen ohne vorhergehende Ankündigung möglich.

2. Leistungen und Preise der Jahresabonnemente Fachwissen

Die Leistungen und Preise der verschiedenen Angebote richten sich nach der Preisliste für die Jahresabonnemente Fachwissen. Der Abschluss eines kostenpflichtigen Jahresabonnements berechtigt zum Zugriff auf die passwortgeschützten Inhalte im Fachwissen sozialinfo.ch. Dies beinhaltet die Recherche in unserer umfassenden Fachdatenbank und den Erhalt eines regelmässigen Suchabos für die aktuellen Fachartikel. Die Rechtsberatung mit der Möglichkeit einer Anfrage in fünf Rechtsbereichen sind ausschliesslich dem  Jahresabonnement „Sozialberufe“ vorbehalten. Die Abonnemente gelten während eines Kalenderjahres.

3. Vertragsabschluss

3.1 Entstehung Vertrag

Mit der Absendung der Online-Anmeldung akzeptieren die Nutzer_innen die AGB‘s und stellen Antrag auf eine kostenpflichtige Dienstleistung des Vereins sozialinfo.ch. Jahresabonnemente werden in der Regel innerhalb von fünf Arbeitstagen nach der Online-Anmeldung und nach Überprüfung der übermittelten Personendaten freigeschaltet. Die Abonnent_innen werden per E-Mail über den Vertragsabschluss orientiert und können anschliessend sofort auf die Inhalte zugreifen.

3.2 Erneuerung Jahresabonnemente

Die Abonnent_innen erhalten vor Ablauf des Kalenderjahres eine Rechnung für die Erneuerung des Abonnements zu den gleichen oder zu angepassten Konditionen im Folgejahr. Preiserhöhungen werden frühzeitig online angezeigt. Das Vertragsverhältnis verlängert sich automatisch für das nächste Kalenderjahr sofern keine Kündigung seitens der Abonnent_innen bis zum 30.11. erfolgt ist. Die Kündigung erfolgt schriftlich per E-Mail oder Brief. Bei Nichtbezahlung des Abonnements innerhalb der angesetzten Mahnfrist, werden die Leistungen im Benutzerkonto ohne Rückmeldung abgeschaltet. Der Preis für das Jahresabonnement bleibt geschuldet.

3.3 Vorzeitige Vertragsauflösung

sozialinfo.ch ist zur ausserordentlichen Kündigung insbesondere dann berechtigt, wenn die Abonnent_innen ihrer Zahlungspflicht trotz zweimaliger Mahnung nicht nachgekommen sind, gegen wesentliche Bestimmungen dieser AGB verstossen oder ein gegen Dritte gerichtetes Fehlverhalten begehen, indem sie das Angebot von sozialinfo.ch zu rechtswidrigen oder für Dritte belästigenden Zwecken einsetzen.
Im Falle der ausserordentlichen Kündigung haben die Abonnent_innen den Preis für das Kalenderjahr vollständig zu bezahlen.
Bei vorzeitiger Auflösung des Jahresabonnements durch die Abonnent_innen wird kein Geld für bereits bezahlte Jahresabos rückerstattet.

4. Konditionen

4.1 Preise

Die jeweils gültigen Preise richten sich nach der aktuellen Preisliste der Geschäftsstelle sozialinfo.ch und sind unter preise.sozialinfo.ch ersichtlich. Allfällige Preisänderungen werden frühzeitig online angezeigt und gelten nicht für laufende, sondern nur für nach der Preisänderung erfolgte Bestellungen. Bei Abschluss eines neuen Jahresabonnements nach dem 1. Juli wird nur die halbe Abonnementsgebühr in Rechnung gestellt.

4.2 Zahlungsbedingungen

Die Rechnungsstellung an die Abonnent_innen erfolgt nach der Aufschaltung der Leistung im Benutzerkonto. Die Rechnung ist innert 30 Tagen netto zahlbar.

5. Gewährleistung und Haftung von sozialinfo.ch

sozialinfo.ch gewährleistet eine dem Stand der Technik angepasste inhaltliche Leistung. Dazu werden die Inhalte für den Gebrauch eines zeitgemässen Browsers optimiert.
Keine Gewährleistung liegt vor, wenn Mängel im Rechner/Server der Abonnent_innen, beim Internetdienstleister, bei ungeeigneten IT-Sicherheitseinstellungen oder anderen Störungen der Kommunikationsnetze vorliegen. Insbesondere kann nicht garantiert werden, dass die Inhalte jederzeit abrufbar sind und dass E-Mails immer bei den Empfänger_innen eingehen.
Für Inhalte oder Funktionsweise fremder Websites, die über einen Hyperlink erreichbar sind, wird keine Haftung übernommen.

Die Verantwortlichkeit für die Inhalte in der Medienschau und die dazu gehörenden Urheberrechte sind in den allgemeinen Nutzungsbedingungen zum Portal festgehalten. Spezifische Nutzungsbestimmungen gelten für die Inhalte in der Rechtsberatung.
Die zur Verfügung gestellten Inhalte müssen sich nicht mit den Ansichten von sozialinfo.ch decken. Die Urheberschaft und die Verantwortung für die Inhalte der Beiträge liegt vollumfänglich in der Verantwortung der Verfasser_innen und der Autorschaft, welche seitens sozialinfo.ch bestmöglich recherchiert werden. Die Geschäftsstelle sozialinfo.ch überprüft die Informationen und Quellen sorgfältig, übernimmt jedoch keine Gewähr hinsichtlich Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

6. Zugang und Verwaltung der Daten

Die Jahresabonnemente Fachwissen werden jeweils im betreffenden Benutzerkonto freigeschaltet oder es wird zum Zeitpunkt der Freischaltung ein neues Benutzerkonto eingerichtet. Die Änderung der Personen- oder Adressdaten ist innerhalb des Benutzerkontos möglich. Mittels ihrer persönlichen Zugangsdaten erhalten die Abonnent_innen den Zugriff auf die passwortgeschützten Inhalte des Fachwissens.
Die Zugangsdaten sind persönlich, d.h. an die E-Mail Adresse einer Person gebunden und nicht übertragbar. Sie dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.
Die Rechtsberatung ist nur im Jahresabonnement Sozialberufe – nach Zusendung einer Diplomkopie für den Abschluss einer tertiären Ausbildung wie Bachelor oder Master im Sozialbereich – zugänglich. Die Diplomkopie wird nach Einsicht der Verantwortlichen der Geschäftsstelle sozialinfo.ch wieder gelöscht (digital) oder vernichtet.

 

7. Datenschutz

Im Rahmen der Inanspruchnahme der Leistungen von sozialinfo.ch, insbesondere bei der Auftragserteilung und -bearbeitung, werden personenbezogene Daten erhoben. Die Geschäftsstelle sozialinfo.ch erhebt Personendaten zur Abwicklung des eingegangenen Vertragsverhältnisses, zum Zweck, der aus diesen AGB ersichtlich ist sowie zum Zweck der Abrechnung und Vergütung. Zudem ist sozialinfo.ch berechtigt, die Daten für eigene Marketing- und Werbezwecke zu nutzen.
Um feststellen zu können, inwiefern das Angebot für unsere Abonnent_innen von Interesse ist und verbessert werden kann, werden allgemeine, nicht personenbezogene - insbesondere statistische - Daten über die Nutzung der Online-Leistungen von sozialinfo.ch festgehalten. Dazu können Umfragen durchgeführt und Daten und Informationen aus Server-Protokolldateien auf ganzheitlicher Basis zusammengefasst und für Statistiken und Analysen genutzt werden.
Die Abonnent_innen können auf schriftliche Vorankündigung (30 Tage) die zu ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten, unentgeltlich bei sozialinfo.ch einsehen.

8. Urheberrechte von sozialinfo.ch

Die Datenbankstruktur und die Applikationen zur Aufbereitung, Katalogisierung, Suche und Zugriff auf die Inhalte sind geistiges Eigentum des Vereins sozialinfo.ch. Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung, die elektronische oder mit anderen Mitteln erfolgte Verbreitung, die Modifikation, die Verknüpfung oder die Benutzung für kommerzielle oder öffentliche Zwecke (insbesondere Einbau in eine Website oder ins Intranet) bedürfen der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung der Geschäftsstelle sozialinfo.ch. Davon ausgenommen ist das Ausdrucken oder Herunterladen von Beiträgen zum persönlichen und nichtkommerziellen Gebrauch mit vollständiger Quellenangabe. Die Inhalte dürfen nicht abgeändert werden.
Ohne die Zustimmung von sozialinfo.ch stellt die Vervielfältigung und/oder Verbreitung von Inhalten oder das Kopieren von Applikationen eine Verletzung des schweizerischen Urheberrechtsgesetzes (URG) dar.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Salvatorische Klausel

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGBs als ungültig, unwirksam oder unerfüllbar erweisen, so soll dadurch die Gültigkeit, Wirksamkeit und Erfüllbarkeit der übrigen Teile des Vertrages nicht beeinträchtigt werden.
Die Parteien verpflichten sich in diesem Fall, den ungültigen, unwirksamen oder unerfüllbaren Teil der AGBs durch eine gültige, wirksame und erfüllbare Bestimmung zu ersetzen, die inhaltlich der ursprünglichen Absicht der Parteien am nächsten kommt.

9.2 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Auf diese AGB und die anderen Vertragsbestandteile sowie allfällige aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis zwischen sozialinfo.ch und der Abonnent_innen entstehenden Streitigkeiten ist ausschliesslich materielles Schweizer Recht anwendbar. Das Wiener Kaufrecht wird ausgeschlossen. Ausschliesslicher Gerichtsstand bilden die ordentlichen Gerichte am Sitz der Geschäftsstelle sozialinfo.ch, wobei sozialinfo.ch zusätzlich berechtigt ist, den Inserent/die Inserentin auch an dessen/deren Domizil zu belangen.

 

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen treten am 1. Mai 2019 in Kraft und ersetzen alle früheren Fassungen.