Zusammenarbeit mit Arbeitgebenden in der erwerbsorientierten Eingliederung



Veranstaltungbeschrieb

Entscheidende Faktoren für eine gelingende Eingliederung sind sowohl die Klientinnen und Klienten, die im Eingliederungsprozess aktiv unterstützt werden sollen, als auch die Rahmenbedingungen vor Ort bei den Arbeitgebenden. Die betrieblichen Strukturen und das soziale Handeln in den Unternehmen beeinflussen und regulieren in entscheidender Weise Zugänge, Formen und Möglichkeiten der Arbeitsintegration in Betrieben.

Im Fachseminar werden die (personal)strategischen und -politischen Grundsätze sowie die hieraus ableitbaren operativen Massnahmen für eine erfolgreiche (Wieder)Eingliederung am angestammten oder an einem neuen Arbeitsplatz dargestellt und ihre Anwendung mit den Teilnehmenden besprochen.