Wirkungen professionellen Handelns sichtbar machen - aber wie?



Fachseminarbeschrieb

Professionelle in der Sozialen Arbeit sehen sich zunehmend mit der Herausforderung konfrontiert, ihr Handeln zu legitimieren bzw. die Wirkungen ihres Tuns zu belegen. Eine sozialarbeiterische Intervention sollte sich zudem am Wissen über erfolgreiche Massnahmen orientieren. Doch woher weiss man, welche Wirkungen erzeugt werden? Und wie können sie allenfalls in der eigenen Arbeit sichtbar gemacht werden?
Diese Herausforderung, Wirkungen professionellen Handelns zu untersuchen, ist gleichermassen für die Praxis wie für die Forschung in der Sozialen Arbeit von Relevanz. Im Fachseminar werden beide Perspektiven aufgenommen und methodische Grundlagen und Zugänge zur Untersuchung von Wirkungen vorgestellt. Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die Thematik, erwerben ein Verständnis für die notwendigen Voraussetzungen und setzen sich mit möglichen Anwendungen methodischer Zugänge für die eigene Praxis und eigenen Fragestellungen auseinander


Kontaktdaten

Institutionnamen
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Strasse
Riggenbachstrasse 16
PLZ/ Ort
4600 / Olten

Kanton(e)
Solothurn