Fachseminar Ausserfamiliäre Platzierung



Fachseminarbeschrieb

FS Ausserfamiliäre Unterbringung von Kindern/Jugendlichen

Platzierungsprozesse partizipativ und erfolgreich gestalten

Die Durchführung einer ausserfamiliären Unterbringung gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben der Sozialen Arbeit. Sie bedeutet einen massiven Eingriff in die Biografien von Kindern/Jugendlichen sowie deren Familien. Orientierung an empirisch fundierten Standards, Reflexion der eigenen Haltung und Austausch mit anderen Fachpersonen führen zu einer hohen Qualität der verschiedenen Rollenträger/innen.


Kontaktdaten

Institutionnamen
Hochschule Luzern, Soziale Arbeit
Strasse
Werftestrasse 1
PLZ/ Ort
6005 / Luzern

Kanton(e)
Luzern