Fachkurs Systemische integrative Beratung mit der Inneren Familie (IIFS)


Kontaktmöglichkeiten

Event
Fachkurs Systemische integrative Beratung mit der Inneren Familie (IIFS)
Weiterbildung
Arbeitsfelder
Erziehungs- / Familienberatung , Jugendarbeit , Kindes- / Erwachsenenschutz
Methodik
Allgemeine Methodik
E-Mail
weiterbildung.soziale-arbeit@bfh.ch
Kanton(e)
Bern

Veranstaltungbeschrieb

Das klassische Internal Family Systems Modell (IFS) geht davon aus, dass jeder Mensch über eine Vielzahl von Persönlichkeitsanteilen verfügt, die miteinander interagieren – ähnlich wie es Familienmitglieder tun. Das Kennenlernen dieser unterschiedlichen Anteile ermöglicht eine neue Sichtweise auf sich selbst und bietet Chancen für persönliche Entwicklung.

Für die Kontexte der Sozialen Arbeit, in denen sich Klienten und Klientinnen – mehr oder weniger freiwillig – in Abhängigkeits- und Veränderungsprozessen befinden, ist die integrative systemische Arbeit mit der Inneren Familie (IIFS) sehr gut geeignet. Die strukturierte und respektvolle Vorgehensweise bietet den Beratenden einen feinfühligen, aber konsequenten Weg in die innere Welt ihres Gegenübers.