CAS Prävention und Gesundheitsförderung: Grundlagen



Veranstaltungbeschrieb

In diesem CAS-Programm erhalten Sie auf der Basis einer systemischen Präventionstheorie mit starkem Praxisbezug und Verweis auf die empirische Datenlage einen Überblick über die Vielfalt von Gesundheitsförderung, Prävention und Früherkennung. Es werden die zahlreichen, nicht immer klar definierten Begriffe der professionellen Praxis geklärt und Sie werden in weitere in der Praxis gebräuchliche Theorieansätze eingeführt. Schliesslich werden Wege zu einer effizienten und nachhaltigen Praxis skizziert, die darauf ausgerichtet ist, die Chancen zu nutzen, welche das vielfältige und attraktive Berufsfeld zu bieten hat. Dabei wird nicht versäumt, mit einem Blick auf die Geschichte die Frage nach Gemeinsamkeiten dieser vielfältigen Massnahmen zu beantworten und ethische Aspekte zu diskutieren.