CAS Altern – systemisch betrachtet


Kontaktmöglichkeiten

Event
CAS Altern – systemisch betrachtet
Weiterbildung
Arbeitsfelder
Obdach / Wohnintegration , Gesundheitswesen , Erziehungs- / Familienberatung , Altersarbeit
Methodik
Konzepte / Instrumente
E-Mail
weiterbildung.soziale-arbeit@bfh.ch
Kanton(e)
Bern

Veranstaltungbeschrieb

In einer systemischen Betrachtungsweise ist der Mensch in Zusammenhang mit seiner Umwelt zu sehen. Der Mensch ist Element eines Systems und sein Verhalten ist demnach nur in seiner Lebenssituation und seinem individuellen Lebenskontext zu verstehen. Im Fokus der Betrachtung stehen Interaktionen, das heisst das Zusammenspiel im Person-Umwelt-System. Darin wird auf Wechselwirkungen im Hier und Jetzt geachtet und ein Sinnzusammenhang konstruiert. Wo in erster Linie Beziehungen zwischen Personen betrachtet werden, spricht man von einem sozialen System.

 

Bezogen auf Altern bedeutet eine systemische Betrachtungsweise, dass die Lebenssituation jedes älter werdenden Menschen, als das vorläufige Ergebnis eines Zusammenspiels von verschiedenen Ebenen des Person-Umwelt-Systems zu verstehen ist.