Inhalt - Mitgliederversammlung 2011

Protokoll der 9. ordentlichen MV 2011



Mitgliederversammlung vom 19. Mai 2011, Hotel Bern, Bern

Die anwesenden Vereinsmitglieder, Vorstandsmitglieder und MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle werden durch den Sitzungsleiter, Manfred Seiler, begrüsst.

Eine Liste der anwesenden und entschuldigten Vereinsmitglieder befindet sich auf der Geschäftssstelle sozialinfo.ch. Die Präsenzliste zirkuliert unter den Anwesenden.

Die vom Vorstand vorgeschlagenen Traktanden werden genehmigt.
Varia: keine  

1. Protokoll der 8. Mitgliederversammlung vom 3. Mai 2010

Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung wird mit 7 Stimmen und 2 Enthaltungen genehmigt und verdankt.  

2. Geschäftsbericht 2010

Der Präsident führt aus, dass das vergangene Jahr in jeder Hinsicht viel Arbeit - aber auch viel Veränderung - bedeutete. Das Resultat dieser vielfältigen Arbeiten ist in der kürzlich erfolgten Neuaufschaltung des Portals ersichtlich.

Der Geschäftsbericht 2010 wird von den Anwesenden verdankt und einstimmig genehmigt. 

3. Jahresrechnung 2010

Die Vizepräsidentin und Rechnungsverantwortliche des Vorstandes führt die vorliegende Rechnung kurz aus. Das Jahr 2010 schliesst mit einem Verlust von Fr. 42'000.— gegenüber einem budgetierten Verlust von Fr. 180'000.— ab. Dieses erfreuliche Resultat ist grösstenteils auf die Mehreinnahmen im Stellenportal zurückzuführen.

Seitens der Anwesenden gibt es dazu keine Fragen und die Jahresrechnung wird einstimmig genehmigt.  

4. Revisionsbericht 2010

Es handelt sich hier um eine eingschränkte Revision der Firma Röthlisberger AG. Es sind keine Unstimmigkeiten in der Buchführung festgestellt worden.

Seitens der Anwesenden gibt es keine Fragen und der Revisionbericht wird einstimmig genehmigt.  

5. Statutenänderung

Der Präsident des Vorstandes führt aus, dass die bisherigen Statuten aus dem Jahr 2005 für die heutigen Bedürfnisse des Vereins nicht mehr ausreichend sind. Vorstand und Geschäftsleitung haben deshalb in Zusammenarbeit mit einem Anwalt den heute vorliegenden Statutenvorschlag ausgearbeitet.

Dazu gibt es folgende Anmerkungen:

  • Der Verein hat sich in den vergangenen sechs Jahren professionalisiert und sein Angebot ausgebaut. Der Vereinszweck wird den Strategien des Vorstandes angepasst und ändert sich aus diesem Grund.
  • Der Verein soll nicht mehr als "Förderverein sozialinfo.ch", sondern als "Verein sozialinfo.ch" bezeichnet werden.
  • Die Mitgliederkategorien werden den tatsächlichen Gegebenheiten und Bedürfnissen des Vereins angepasst. Es gibt keine Einzelmitgliedschaften mehr. Privatpersonen (Interessierte und Fachpersonen) erhalten mit einem Jahresabonnement weiterhin den Zugang zu den Fachinformationen. Als Kollektivmitglieder werden Soziale Organisationen mit Sitz in der Schweiz aufgenommen.
  • Die Mitgliederbeiträge müssen aufgrund des revidierten Vereinsrechtes nicht mehr in den Statuten aufgeführt werden.
  • Den Mitgliedern obliegt keine Haftung mehr für die Vereinsgeschäfte.
  • Es wird eine professionelle Revisionsstelle gewählt. Die Wahl findet jährlich statt.
  • Die Artikel 8, Abs.3 und Artikel 10 der alten Statuten werden in der Geschäftsordnung geregelt.
  • Auflösung des Vereins: ¾ Mehrheit anstelle von 2/3 Mehrheit

Seitens der Anwesenden gibt es keine Fragen und der Statutenvorschlag wird einstimmig genehmigt. Die neuen Statuten treten sofort in Kraft.  

6. Wahlen Vorstand

Mit dem Austritt von Mengia Artho verliert der Vorstand sozialinfo.ch ein langjähriges und engagiertes Vorstandsmitglied. Mengia Artho war seit 8 Jahren im Vorstand tätig und hat beim Aufbau des Vereins und in der Übergangsphase der letzten 2 Jahre tatkräftig und professionell den Verein mitgestaltet. Zudem war sie für das Ressort Personal zuständig.
Die grosse Arbeit von Mengia Artho wird verdankt.

Folgende Personen werden in globo und einstimmig wiedergewählt

  • Manfred Seiler
  • Gabriella Zlauwinen
  • Tom Redmann
  • Brigitte Oser
  • Dorothee Guggisberg  

7. Wahl Revisionsstelle

Aufgrund der guten Erfahrungen und der angenehmen Zusammenarbeit schlägt der Vorstand den Mitgliedern vor, die Fa. Röthlisberger AG für das nächste Jahr wiederzuwählen.

Die Revisionsstelle wird einstimmig wiedergewählt.  

8. Mitgliederbeiträge 2012

Der Vorstand schlägt der Mitgliederversammlung eine Erhöhung der Mitgliederbeiträge per 2012 aus folgenden Gründen vor:

  • Die Preise der Mitgliedschaften wurden seit Bestehen des Vereins nur moderat angepasst und seit 2006 nicht mehr erhöht.
  • Der Verein hat sich in den vergangenen sechs Jahren professionalisiert und sein Angebot ausgebaut.
  • Die Mitglieder erhalten mit ihrer Mitgliedschaft eine breite Palette von Dienstleistungen, speziell auf sie zugeschnitten.
  • Die Vereinsmitglieder haben Zugang zum gesamten Angebot des Vereins.
  • Der Verein baut auch in Zukunft die Dienstleistungen aus, welche wiederum den Mitgliedern zugute kommen.
  • Der Verein investiert in eine moderne Infrastruktur und in eine fortschrittliche Personalpolitik.
  • Der erwirtschaftete Gewinn fliesst weiterhin in Innovationen und in die Entwicklung unserer Angebote und unser Organisation.

Seitens der Anwesenden gibt es dazu keine Fragen. Der Antrag wird einstimmig genehmigt.  

9. Dank

Seitens des Vorstandes geht der Dank für die grosse und engagierte Arbeit für das nun aufgeschaltete Internetportal in erster Linie an die Geschäftsleiterin, Frau Barbara Beringer, aber auch an das gesamte Team der Geschäftsstelle sozialinfo.ch.

Weiter wird die engagierte und grosse Arbeit des gesamten Vorstandes verdankt. Der Vorstand hat im vergangenen Jahr mit der Strategieentwicklung eine grosse und wichtige Arbeit geleistet.

Ein weiterer Dank geht an die Fachexperten und Fachexpertinnen des Expertenforums, welche mit ihren profunden Kenntnissen der einzelnen Arbeitsgebiete und den qualitativ hochstehenden Rückmeldungen an die Fragesteller zu einem wichtigen Eckpfeiler für das Angebot von sozialinfo.ch geworden sind.

Zudem bedanken sich Vorstand und Geschäftsleitung bei den Vereinsmitgliedern für Ihre Treue und Loyalität und die stets positiv verlaufende Zusammenarbeit.  

10. Ausblick

Die Geschäftsführerin schliesst sich den Worten des Präsidenten an und dankt allen für die stets angenehme und gute Zusammenarbeit. Explizit bedankt sie sich bei den MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle für die engagierte und gute Zusammenarbeit in den letzten Monaten.

In Anschluss daran stellt sie die wichtigsten Funktionen des neuen Portals live vor und verweist auf einige wichtige und neue Inhalte im Internetportal, wie beispielsweise das "Branchenbuch" oder der Bereich "Fachwissen" für Vereinsmitglieder.  

 

Schluss der Sitzung: 18.00 Uhr

20.5.2011
Protokoll: Barbara Beringer