Inhalt - Mitgliederversammlung 2003

Protokoll der 1. ordentlichen MV 2003

10. September 2003, HSA Bern

Die anwesenden Vereinsmitglieder werden durch Philipp Weber, Vorstandsmitglied begrüsst. Eine Liste der anwesenden und entschuldigten Vereinsmitglieder befindet sich auf der Geschäftsstelle.

1. Traktanden

Die vorgeschlagenen Traktanden werden von den Vereinsmitgliedern genehmigt. Im Namen des Vorstandes stellt Philipp Weber Antrag auf ein weiteres Traktandum "Mitgliederbeiträge" als Punkt 4.

2. Protokoll der Gründungsversammlung

Das Protokoll der Gründungsversammlung vom 10. Dezember wird verlesen und durch die anwesenden Vereinsmitglieder einstimmig genehmigt.

3. Statutenänderung

Vom Vorstand wird in Artikel 2, Artikel 5 und Artikel 10 eine Statutenänderung vorgeschlagen. Ziel dieser Aenderungen sind:

  • Entflechtung von der sozialinfo.ch GmbH bezüglich der Zielformulierung
  • bessere Absicherung der Haftung seitens der Vereinsmitglieder
  • Anerkennung der Gemeinnützigkeit seitens der Behörden.

Die Statutenänderungen werden von allen anwesenden Vereinsmitgliedern mit 1 Enthaltung genehmigt.

Die geänderten Statuten sind abrufbar unter:
http://www.sozialinfo.ch/verein/statuten.htm

4. Mitgliederbeiträge

Die bereits an der Gründungsversammlung festgesetzten Mitgliederbeiträge werden einstimmig genehmigt und gelten auch für das kommende Geschäftsjahr

5. Geschäftsbericht 2003

Philipp Weber verliest den Geschäftsbericht der ersten 8 Geschäftsmonate. Der gesamte Text ist abrufbar unter:
http://www.sozialinfo.ch/verein/bericht2003.htm

6. Wahlen

Vom bisherigen Vorstand möchte sich Armin Murmann, Genf, zurückziehen. Seine Arbeit wird verdankt.

Folgende bisherigen Vorstandsmitglieder stellen sich für die Weiterarbeit im Vorstand zur Verfügung:

  • Ruedi Schläppi, Belp
  • Philipp Weber, Thun
  • Ernst Bichsel, Andelfingen

Neu stellen sich für eine Wahl in den Vorstand zur Verfügung:

  • Mengia Artho, Sozialdienste Thun
  • Manfred Seiler, HSA Luzern
  • Michael Lüthi, HSSAZ Zürich
  • Hannes Schleicher, HSA Bern

Der neu zusammengesetzte Vorstand wird von den anwesenden Vereinsmitgliedern einstimmig gewählt.

Für die Kontrollstelle müssen - gemäss Statuten - 2 Personen gewählt werden. Folgende Personen stellen sich für eine Wahl zur Verfügung und werden von der Vereinsversammlung einstimmig gewählt:

  • Franziska Noser-Petronti, Bern
  • Ruedi Zbinden, Trüllikon

7. Zukunft sozialinfo.ch: Status Quo oder Ausbau?

Seitens der Geschäftsleiterin, Barbara Beringer Marcin, wird nochmals auf den bestehenden und funktionierenden Betrieb des Internetportals hingewiesen. Es stellt sich nun für die Weiterarbeit im Vorstand und auf der operativen Ebene die Frage, inwieweit ein Ausbau der Plattform von den Vereinsmitgliedern gewünscht und unterstützt wird.

Ein Ausbau ist beispielsweise auf folgenden Ebenen denkbar:

  • Programmierung einer Suchmaschine für den Sozialbereich. Ziel dieser Suchmaschine ist die Indizierung von qualitativ hochstehenden und vertrauenswürdigen Internetsites im Sozialbereich.
  • Entwicklung einer Informationsdatenbank für das Sozialwesen Schweiz. Ziel dieser Datenbank ist die Zusammenführung und Vereinheitlichung der vielen Informationen innerhalb eines einzigen Gefässes. Die Informationen sollen berufs-fach und regionenübergreifend erarbeitet werden. Die Informationen können anschliessend von allen Vereinsmitgliedern via Internet abgerufen werden.

Zur Verwirklichung dieser Ideen müssen zusätzliche Finanzierungsquellen gefunden werden. Der Förderverein würde sich dabei als Träger und Endbenutzer der Werkzeuge zur Verfügung stellen.

Eine Diskussion unter den anwesenden Mitgliedern ergibt, dass ein Ausbau der Informationen zwar gewünscht wird, dass dieser aber gut geplant und finanziell abgesichert sein muss.

8. Budget 2004

Beim vorgestellten Budget handelt es sich um ein Minimalbudget, beruhend auf den Zahlen von 2003. Es wird von den anwesenden Vereinsmitgliedern einstimmig verabschiedet.

9. Verschiedenes

Unter diesem Traktandum wurden keine Wünsche bekanntgegeben.

11.09.03
Protokoll: B. Beringer Marcin

Im Anschluss an die ordentliche Vereinsversammlung findet eine Information zur "Interinstitutionellen Zusammenarbeit" statt.