Inhalt - Geschäftsbericht 2017

Geschäftsbericht 2017



Bericht des Präsidiums

 

Alles hat seine Zeit

Seit der Gründung im Jahr 2003 bin ich im Vorstand tätig, acht Jahre davon als Präsident. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen im Vorstand und mit der Geschäftsführerin Barbara Beringer konnte ich einiges zur Entwicklung des Vereins und der Geschäftsstelle sozialinfo.ch beitragen. Die rückblickend gesehen rasante Entwicklung vom Nischen-Stellenmarkt und der Informationswebseite zum marktführenden Portal mit Personal-, Wissens- und Informationsdienstleistungen im Sozialbereich war in der Vorstandsarbeit immer wieder neu herausfordernd. Davon ist auch weiterhin auszugehen, wie uns die Arbeit an der Strategie 2020 aufgezeigt hat. Diese Aufgaben an neue Kräfte weiterzugeben - damit haben wir uns 2017 im Vorstand intensiv auseinandergesetzt. Eine Arbeitsgruppe aus Vorstandsmitgliedern und der Geschäftsführerin hat sich mit der Nachfolgeregelung für das Präsidium und der Erneuerung des Vorstands auseinandergesetzt. Die Arbeitsgruppe hat Lösungsvorschläge entwickelt, und der gesamte Vorstand hat bereits mit deren Umsetzung angefangen. Ich freue mich, das Präsidium an der Mitgliederversammlung 2018 an Jeremias Amstutz und Tanja Rüdisühli Kunzmann im Co-Präsidium weitergeben zu können. Sie haben im Verlauf des Jahres bereits erste Vorbereitungen zur Übernahme ihrer neuen Funktion getroffen. An der Mitgliederversammlung werden zudem zwei neue Vorstandsmitglieder zur Wahl vorschlagen. Mit Simona de Berardinis und Peter Mösch konnten wir zwei Persönlichkeiten für die Vorstandsarbeit gewinnen, die mit ihren beruflichen Hintergründen ganz wichtige Kompetenzen in die Vorstandsarbeit einbringen.

Nun kann ich sagen, ich «hatte meine Zeit» bei sozialinfo.ch. Mit diesem Beitrag verabschiede ich mich von Ihnen. Ich danke Ihnen für Ihr Mittragen durch Ihre Mitgliedschaft und durch die Nutzung unserer Angebote. Und ich danke allen, mit denen ich in diesen Jahren bei und für sozialinfo.ch unterwegs sein durfte. Ich freue mich, dass ich den Stab an eine Kollegin und einen Kollegen übergeben kann, deren Engagement ich sehr schätze und von denen ich überzeugt bin, dass sie sozialinfo.ch mit grossem Wissen, Können und Sorgfalt dienen werden.


Manfred Seiler
Präsident sozialinfo.ch
Bern, im Juni 2018 

Bericht der Geschäftsführung 

 

Das Geschäftsjahr 2017 war das Jahr des Aufgleisens und Vorbereitens. Dies, weil der Verein sozialinfo.ch 2018 sein 15-jähriges Bestehen feiert. Sie mögen vielleicht denken, dass ein 15-Jahr-Jubiläum nichts Besonderes ist, zumal andere Unternehmen bereits seit 25, 50 oder gar 100 Jahren bestehen. Vor dem Hintergrund, dass wir uns in einer boomenden Branche bewegen und einer innovativen und grossen Konkurrenz gegenüberstehen, scheint mir unser Jubiläum doch sehr bemerkenswert. Deshalb freuen wir uns, dieses am 11. Juni 2018 gemeinsam mit Ihnen feiern zu dürfen.

Damit wir für unser Jubiläumsjahr gerüstet sind, wurde im Berichtsjahr unter anderem als Basis für eine funktionierende Webinfrastruktur die interne IT neu aufgebaut. Auch das Design der neuen Webseite wurde überarbeitet und damit der Auftritt für die Printmedien, Social Media, Inserate und Flyer. Die neuen Formate werden im Rahmen des Relaunch, der für das Jubiläumsjahr vorgesehen ist, erscheinen. Unter der URL „15.sozialinfo.ch“, die als Auftakt des Jubiläums im Dezember 2017 aufgeschaltet wurde, ist ein Teil des neuen Designs bereits zu sehen.

Neben den vielen Vorbereitungsarbeiten haben wir auch 2017 tagtäglich daran gearbeitet, den Stellenmarkt zu pflegen und Hintergrundinformationen zur Verfügung zu stellen. Dass sich unser Geschäftsmodell auch im 15. Jahr bewährt hat, war auch dank Ihnen, liebe Mitglieder und Kunden, möglich. Für Ihre Unterstützung ein grosses Dankeschön.

Relaunch unserer Seiten: Schritt für Schritt

Im Hinblick auf unser Jubiläum arbeiteten wir im Berichtsjahr unter Hochdruck am Relaunch unserer Webseiten. Dieser erwies sich als komplexer als angenommen. Deshalb wurde ein externes Informatikteam engagiert, welches uns bei der Umsetzung der Aufgaben entlastet und unsere Kompetenzen ergänzt. Die Zusammenführung der verschiedenen Inhalte unserer Webseiten (Fachwissen, Expertenforen, Stellenmarkt, Weiterbildungen) ist aufwendig. Grund dafür sind mehrere unterschiedlich konzipierte Datenbanken, welche nun zusammengeführt werden. Die Aufschaltung der neuen Seiten mit allen Inhalten musste deshalb ins Jahr 2018 verschoben werden. Das neu gestaltete Design ist allerdings bereits in Briefschaften, Inseraten, Flyern und den neu aufgeschalteten Webseiten für das Jubiläum zu sehen. Auch dieser Jahresbericht erscheint im neu gestalteten Kleid.

Facts and Figures: Mitgliedschaft

511 Mitglieder (Institutionen) kann der Verein sozialinfo.ch bereits zählen. Diese profitieren von unterschiedlichen Vorteilen wie dem Zugang zum gesamten Fachwissen inkl. den Expertenforen, dem Erhalt des monatlichen Newsletters oder den erheblichen Preisvergünstigungen bei der Insertion im Stellenmarkt und der Publikation von Werbung.

Alle Informationen unter mitglied.sozialinfo.ch

Stellenmarkt: Marktleader unter der Lupe

Nach wie vor ist der Stellenmarkt unseres Vereins die grösste und bekannteste Plattform, auf der Stellen für die Soziale Arbeit publiziert werden. Die Aufgabe eines Inserates erfolgt schnell und unkompliziert und erfordert neben den Angaben zur Stelle noch einige generelle Angaben zur Arbeitsstelle. Dies ermöglicht es, dass die Inserate durch die Stellensuchenden gefiltert werden können. Solche Filter sind beispielsweise regionale Angaben wie Kanton oder Postleitzahl oder auch inhaltliche Angaben wie Berufsabschluss oder gewünschtes Arbeitsfeld. In der untenstehenden Grafik finden Sie die Entwicklung einiger ausgewählter Arbeitsfelder im Jahresvergleich 2011 bis 2017. Damit sind Rückschlüsse über die Entwicklung der Arbeitsfelder im Sozialbereich möglich. Weitere Erhebungen werden seit vier Jahren in Partnerschaft mit der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW regelmässig erstellt. Diese geben Hinweise, wie sich der Stellenmarkt im Sozialbereich entwickelt.

 

Arbeitsfelder im Jahresvergleich

Grafik: einige ausgewählte Arbeitsfelder im Jahresvergleich

Facts and Figures: Stellenmarkt 2017

• Im Jahresdurchschnitt verzeichnete sozialinfo-stellen.ch täglich 8'967 Sitzungen (inkl. Mobile).
• Der Anteil der mobilen Sitzungen im Stellenmarkt legt jährlich zu. Von 19 % im 2014 stieg er auf 36 % im Jahr 2017.
• Im Jahr 2017 wurden insgesamt 6'083 Stellen ausgeschrieben. Der Stellenmarkt umfasst stets rund 450 offene Stellenangebote. Damit ist er die führende Jobplattform im Sozialbereich Schweiz.

Fachwissen: "Nischenredaktion" im Sozialbereich

Neben der täglichen Kuratierung und Beschlagwortung von News, Aktualitäten und Hintergrundinformationen erstellte unsere Fachredaktion im Berichtsjahr eine Serie von Interviews mit Vertreterinnen und Vertretern der Sozialen Arbeit in unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Die gesamte Serie ist unter „Soziale Arbeit hat viele Gesichter“ verfügbar. Sie zeigt auf, wie herausfordernd und unterschiedlich die Soziale Arbeit sein kann und wie sich die Fachkräfte innerhalb der Arbeitsgebiete persönlich und fachlich für ihren Auftrag einsetzen. 

Dienstleistungen: Ausbau anhand des Kundenbedarfs

Es ist uns ein Anliegen, die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden ernst zu nehmen. So konnten in den letzten Jahren verschiedene Angebote (z.B. Übersicht der Sozialen Institutionen und deren Angebote, Weiterbildungsangebote etc.) lanciert und umgesetzt werden. Die Werbemöglichkeiten auf unserer Website und im Newsletter sowie Mailing werden erfreulich gut genutzt. Nach der erfolgten Erneuerung unserer Webseiten werden wir auf der Basis einer zeitgemässen IT-Architektur die bestehenden Möglichkeiten weiter ausbauen.

Facts and Figures: Reichweite von sozialinfo.ch 2017

• Webseite: 11'733 Sitzungen* total täglich (Durchschnitt)
• Newsletter: 738 Abonnenten (Durchschnitt)
• Mailing: 2’008 Abonnenten (Durchschnitt)
• Facebook: 940 Abonnenten
• Twitter: 1'449 Follower

* Eine Sitzung ist der Zeitraum, in dem Nutzer mit einer Webseite interagieren. Alle Nutzungsdaten (Bildschirmaufrufe, Ereignisse, E-Commerce usw.) werden einer Sitzung zugeordnet. Eine Sitzung dauert standardmässig 30 Minuten. Wenn der Nutzer inaktiv ist, wird die Sitzung nach 30 Minuten beendet.

Marketing: Integrierte Kommunikation und Datenanalyse

Im Jahr 2017 setzten wir uns vermehrt mit unterschiedlichen Datenanalyse- und Werbe-Tools auseinander, um das Kunden- und Konkurrenzverhalten sowie die Werbemassnahmen regelmässig zu messen. Ziel ist es, die Entwicklung zu verfolgen und Handlungsmassnahmen abzuleiten. Es zeigt sich, dass die integrierte Werbung resp. clevere Kombination im Print- und Online-Bereich sowie in den Social-Media-Kanälen an Bedeutung gewinnt. 

Vorstand und Personal: Wechsel und Aufbruch

Innerhalb des Vorstandes wurde die Nachfolgeplanung unseres langjährigen Präsidenten Manfred Seiler an die Hand genommen. Dabei wurde mit der Besetzung eines Co-Präsidiums durch Jeremias Amstutz und Tanja Rüdisühli eine erfolgversprechende Lösung gefunden. Das neue Präsidium übernimmt in einer Übergangsphase bereits laufende Arbeiten und setzt sich mit den Herausforderungen unseres Geschäftes auseinander. Innerhalb der Geschäftsstelle veränderte sich die Besetzung der Geschäftsleitung und es gab innerhalb des Teams Abgänge durch Kündigung oder befristete Anstellungsverträge. 

Finanzen: Verlust kleiner als erwartet

Budgetiert für das Jahr 2017 war ein ausgeglichenes Budget. Im Jahresverlauf musste der Bedarf für eine Zusatzfinanzierung in die Webentwicklung im Rahmen von CHF 100‘000 bewilligt werden. Der Abschluss 2017 weist im Vergleich zum Budget „nur“ einen Verlust von rund 64‘000 Franken aus, was sehr erfreulich ist.

Dank 

Für das stetige „Mitdenken“ und die gute Zusammenarbeit der Mitarbeitenden der Geschäftsstelle, des Vorstandes und unserer Expertinnen und Experten im Jahr 2017 bedanke ich mich ganz herzlich.
Unseren Mitgliedern und Kunden danke ich für ihre Treue und Unterstützung. Es ist mir auch heute ein Anliegen, mit sozialinfo.ch nicht nur einen Verein und eine Firma zu führen, sondern auch ideell die Soziale Arbeit, den Sozialbereich Schweiz, die Sozialpolitik, wie auch Betroffene direkt zu unterstützen mit Information über das Sozialwesen Schweiz. Im Sinne einer solidarischen und nachhaltigen Dienstleistung für alle, die sich mit diesem Sektor beschäftigen.

Barbara Beringer
Geschäftsführerin sozialinfo.ch
Bern, im Mai 2018

Revisionsbericht und Jahresabschluss

Revisionsbericht 2017 vom 17. April 2018 der Firma Röthlisberger AG

Die Jahresrechnung 2017 wurde an der Mitgliederversammlung vom 11. Juni 2018 abgenommen.