Inhalt - Detailansicht

Info zum Grundlagenmodul Gesprächsführung Humanistisch nach Carl R.Rogers

Inhalt der Veranstaltung

1.+2.+15.+29.+30.November 2019

Empathie, Wertschätzung, Echtheit und Präsenz:

Erfahren und üben Sie die Wirkung von achtsamer und beziehungs-orientierter Kommunikation.

Wertschätzung und Empathie sind zwei Begriffe, die weder aus Personal-Entwicklung, noch aus Pädagogik und Therapie wegzudenken sind. Die Bedeutung von Empathie und Wertschätzung für die Gesprächsführung und Beziehungsgestaltung wurde erstmals von Carl Rogers (1902-1987) wissenschaftlich erforscht und beschrieben. Aus seiner Art der „nicht-direktiven“ Gesprächsführung entwickelte sich ein sehr wirksamer Ansatz für Beratung und Therapie, sowie wegweisende Leitgedanken für Gespräche zwischen Vorgesetzten und Angestellten, Lehrpersonen und Schülern, ÄrztInnen und PatientInnen, Eltern und Kindern usw.

Datum Beginn & Ort

02.07.2019, Winterthur, Trollstr. 20, Zürich

Weitere Informationen & Anmeldung

Infos auf www.dialogisch.ch

und

www.pca-acp.ch

 

Anmeldung zum Info-Abend: info@dialogisch.ch

bis 24Std vor Durchführung

 

Die Weiterbildung richtet sich nach den Richtlinien der Schweizerischen Gesellschaft für den Personzentrierten Ansatz pca.acp und ist von dieser anerkannt.

 

Durchführende Ausbilder: Florian Christensen & Roland Wagner

Link zum Angebot

Anbieter

Berufs- und Laufbahnberatung

berufsberatung.ch - Das Portal für Berufswahl, Studium und Laufbahnfragen

BERUFSBILDUNGPLUS.CH ist eine Initiative von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt.

Adressverzeichnis der Berufsbildungsämter, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen und der RAV nach Kantonen