Inhalt - Informationen zur Datenbank

Das Team der Geschäftsstelle sozialinfo.ch sammelt täglich Informationen, die für die Soziale Arbeit von Bedetung sind, und stellt sie auf dem Portal zur Verfügung. Folgendes sind die wichtigsten Online-Informationsquellen:

- Online-Portale der Schweizer Medien, z.B. Newsnetz oder NZZonline, aber auch kleinere oder alternative Newslieferanten wie z.B. Infosperber oder Journal 21

- Online-Portale von ausgewählten Medien aus dem Ausland (v.a. Deutschland und Österreich)

- Online-Portale von offiziellen Stellen, Ämtern und Fachstellen des Bundes oder der Kantone

- Fachhochschulen, Universitäten und anderweitige Forschungsstätten

- Websites und Newsdienste öffentlicher oder privater Organisationen aus dem Sozialwesen

- Verlage für Fachliteratur

Das Team der Geschäftsstelle wählt die Informationen nach verschiedenen Kriterien aus (Aktualität, Relevanz, Vielfalt etc.). 

Die neu erfassten Einträge sind während 20 Tagen unter "Aktuell" öffentlich zugänglich. Die Inhalte sind folgendermassen gegliedert:

- News national

- News kantonal

- Fachliteratur

- Forschung

- Rechtsinformationen

- Fachzeitschriften

- Monatsthemen

Unter "Fachwissen" stellt die Geschäftsstelle sozialinfo.ch PraktikerInnen und Forschenden in der Sozialen Arbeit eine Informations-Datenbank zur Verfügung.

Einträge, die unter "Aktuell" zeitlich begrenzt verfügbar sind, sind hier dauerhaft zugänglich. Dieser Bereich ist jedoch passwortgeschützt und damit den Mitgliedern und Jahresabonnenten "Fachwissen" vorbehalten.

Jeder Eintrag der Datenbank Fachwissen wird bei der Erfassung mit bestimmten Merkmalen versehen. Dies sind, nebst Titel und Inhaltsangaben z.B. Angaben zur Informationsart, zu Herausgeber, Autorinnen etc.

Ein wichtiges Merkmal ist die Angabe von Schlagworten. Dazu steht ein strukturierter Katalog mit derzeit ca. 800 Schlagworten zur Verfügung. Jeder Eintrag wird bei der Erfassung mit einem oder mehr Schlagworten gekennzeichnet. Die Schlagwortsuche erlaubt es, Einträge zu einem bestimmten Schlagwort gezielt aufzufinden.

Sämtliche Schlagworte sind zu thematischen Gruppen zusammengefasst. Die so gebildeten Themenblöcke werden durch Oberbegriffe repräsentiert. Die Filtersuche ermöglicht es, den Bestand der Datenbank nach diesen Hauptthemen einzugrenzen.

Zur Ergänzung steht eine Volltextsuche zur Verfügung. Abgesucht werden damit alle Einträge, die in der Datenbank erfasst sind. Zu beachten ist hier, dass nicht die Originaldokumente durchsucht werden können, da diese sich i.d.R. ausserhalb der Datenbank befinden. 

Die Geschäftsstelle sozialinfo.ch hat die vorliegende Schlagwortstruktur in Eigenregie erarbeitet. Ausgehend von einer relativ einfachen, aus ca. 20 Themenbereichen bestehenden Grundstruktur, wurde in einem ersten Schritt eine Sammlung von Wortmaterial zu diesen Bereichen durchgeführt. Die bestehende Grundstruktur wurde ergänzt und stark ausdifferenziert.

Das Wortgut wurde in einem nächsten Schritt geordnet. Thematisch zusammenhängende Begriffe wurden in Gruppen zusammengefasst. Bei bedeutungsgleichen oder stark ähnlichen Begriffen wurde nur eines als Schlagwort aufgenommen; die anderen wurden dem Schlagwort als Synonyme zugeordnet. Dadurch konnte der Bestand auf einen überschaubaren Umfang reduziert werden. Durch die Wahl von Oberbegriffen und die Zuordnung von Unterbegriffen konnte eine hierarchische, baumartige Schlagwortstruktur gebildet werden.

Das wünschbare Ziel, eine logisch schlüssige und widerspruchsfreie Struktur erstellen zu können, erwies sich als kaum durchführbar. Der Sprachgebrauch ist oft uneinheitlich; oft hat man es mit divergierenden Begriffsdefinitionen zu tun. Teilweise ist das auch auf Unterschiede des schweizerischen Sozialwesens im Vergleich zu Ländern wie Deutschland oder Österreich zurückzuführen. Hieraus ergeben sich teilweise Unterschiede im Sprachgebrauch.

Die vorliegende Systematik orientiert sich deshalb stark daran, welche Begriffe in der schweizerischen Praxis wie verwendet werden. Die Art und Weise, wie das schweizerische Sozialwesen organisiert ist, bringt bestimmte Bedeutungsfelder und begriffliche Zusammenhänge hervor. Im Idealfall sollte Schlagwortsystematik diese Kontexte - und mithin das schweizerische Sozialwesen - abbilden.

Hinweis: Die Erklärungen dieses Glossars dienen der besseren Verständlichkeit der vorliegenden "Informationen zur Datenbank". Es handelt sich somit grundsätzlich nicht um allgemein gültige Definitionen; sie sind im Zusammenhang mit dieser Datenbank zu verstehen.

Datenbank Fachwissen

Ein abgegrenzter Bereich innerhalb des Internetportals sozialinfo.ch. Die Datenbank ist unter dem Menupunkt Fachwissen abrufbar; sie ist passwortgeschützt.

Eintrag (Datenbankeintrag)

Datensatz, der zur Speicherung in der Datenbank Fachwissen erfasst wurde. Ein Eintrag enthält mindestens einen Titel, eine kurze Beschreibung des Dokuments, Angaben zu Herausgeber- bzw. Autorschaft, die zugeordneten Schlagworte sowie den Link zum Originaldokument. Optional können zusätzliche Angaben gemacht werden (z.B. Verlage, ISBN-Nr., regionale Zuordnungen). Einträge sind mittels verschiedener Suchmöglichkeiten auffindbar.

Filtersuche

Suche nach thematischen Hauptbereichen. Diese Suchmöglichkeit ist relativ grob und liefert eine grosse Anzahl Resultate. Da die Einträge chronologisch aufgelistet werden, eignet sich die Filtersuche besonders, wenn man sich regelmässig einen Überblick über neue Einträge eines Themengebiets verschaffen möchte.

Recherche

Das Suchen, Zusammentragen und Auswählen von relevanten Informationen aus ausgewählten Quellen. 

Schlagwort

Begriff innerhalb eines kontrollierten Vokabulars. Im Gegensatz zu einem Stichwort stehen Schlagworte innerhalb eines Systems in Bezug zueinander.

Schlagwortstruktur

Ein Satz vorliegender Schlagworte wird geordnet, gruppiert und hierarchisiert. Bestimmte Schlagworte werden als Oberbegriffe festgelegt, denen weitere Begriffe als Unterbegriffe zugeordnet werden. Ein Unterbegriff kann für eine weitere Gruppe von Begriffen wiederum als Oberbegriff dienen, sodass eine baumartige Struktur entsteht.

Schlagwortsuche

Absuchen des Datenbestandes anhand eines Schlagworts. Dies ist möglich, da jeder Eintrag bei der Erfassung mit einem oder mehreren Schlagworten versehen (beschlagwortet) wurde.

Synonym

Bedeutungsgleicher Begriff. In der vorliegenden Struktur wird die Bedeutungsgleichheit nicht so strikt gehandhabt. Aus Gründen der Praktikabilität werden auch Begriffe als Synonyme behandelt, die eine ähnliche Bedeutung haben.

Oberbegriff/Unterbegriff

Ein Schlagwort kann eine Gruppe von thematisch zugehörigen Begriffen als Oberbegriff repräsentieren (z.B. werden die Schlagworte "Berufslehre", "Berufsbildung", "Lehrstellenmarkt" usw. dem Oberbegriff "Berufsbildung" zugeordnet). Die zugeordneten Schlagworte sind dementsprechend die Unterbegriffe.

Volltextsuche

Mit der Volltextsuche können innerhalb der Datenbank Fachwissen Einträge aufgefunden werden, die ein bestimmtes Suchwort enthalten. Dazu können auch Suchwörter verwendet werden, die nicht im kontrollierten Vokabular der Schlagwortstruktur enthalten sind. Zu beachten ist hier, dass nicht die Originaldokumente durchsucht werden können, da diese sich i.d.R. ausserhalb der Datenbank befinden.

 

 

 

Bisherige Monatsthemen