Inhalt - Social Media

Social Media



Veranstaltungen

Was hat Soziale Arbeit mit Social Media zu tun?

Die Geschäftsstelle sozialinfo.ch bietet alleine und/oder in Zusammenarbeit mit Fachhochschulen Fachseminare und Workshops zum Thema Social Media und Soziale Arbeit an. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei geschaeftsstelle@sozialinfo.ch.

Artikel zum Thema

Vernetzung in der virtuellen Welt? Social Media in sozialpädagogischen Einrichtungen

(Artikel aus Broschüre "Netzwerken Raum geben" - Integras)
Social Media ist zur Zeit in aller Munde und die sozialpädagogischen Einrichtungen kommen nicht darum herum, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Doch wie soll das geschehen? 
Was ist der Stellenwert von Social Media in sozialpädagogischen Institutionen? Wie soll
die Vernetzung passieren und welche Schritte sind dabei zu berücksichtigen? Wo bestehen die Chancen und Gefahren?
weiterlesen

Soziale Arbeit & Social Media

(Artikel im Jahresbericht 2012)
Unsere Gesellschaft wurde durch den Boom der neuen Medien regelrecht überschwemmt. Wie die Anwendungen in zehn Jahren aussehen und heissen werden ist ungewiss. Gewiss ist aber, dass sich die neue Art der Kommunikation etablieren wird und niemand darum herum kommen wird, sich damit auseinanderzusetzen und Kommunikation neu und anders zu leben. Dies gilt auch für den Bereich der Sozialen Arbeit.
weiterlesen in unserem Blog

Der Nutzen von Facebook und Twitter für die Sozialarbeit

(Erschienen in SozialAktuell - Schwerpunkt: Neue Medien)
Zur zunehmenden Informationsflut im Web gesellen sich nun auch noch die Kommunikationsmöglichkeiten der Socialmedia-Plattformen, die gesamtgesellschaftlich ein verändertes Kommunikationsverhalten auslösen und erfordern. Die Geschäftsstelle sozialinfo.ch hat sich mit den Chancen und Gefahren von Social Media auseinandergesetzt und stellt nachstehend ihre Empfehlungen vor. weiterlesen

 

Social Media: Wohin geht die Reise?

(Artikel im Jahresbericht 2011)
Warum sind Social Media so attraktiv und faszinierend? Es ist die Möglichkeit für jedermann und jedefrau, Gemeinschaft und Teilnahme zu erleben, ein Netzwerk von Personen aufzubauen. Es ist die Aussicht auf echten, glaubwürdigen Dialog. Es ist der Faktor Menschlichkeit.
Weil wir diesen Perspektiven vertrauen, weil wir aber auch viele Gefahren und Probleme sehen, wollen wir uns einige weiterführende Gedanken machen über den nützlichen und sinnvollen Gebrauch von Social Media und einige Empfehlungen abgeben aus Sicht der Sozialen Arbeit.
Lesen Sie den ganzen Artikel als PDF.

Themenseiten

Cybermobbing

Neue Medien verändern unsere Kommunikationsweisen und schaffen dabei auch neue Formen von Öffentlichkeit. Mobile Anwendungen erweitern unsere Möglichkeiten, uns mitzuteilen und Botschaften zu empfangen, bis hin zur permanenten online-Verbundenheit. Dadurch entstehen auch neue Formen zu handeln und sich aufeinander zu beziehen. Nebst vielen positiven Nutzungsmöglichkeiten gibt es auch negative: Cybermobbing und Cyberbullying gehören dazu. weiterlesen und kommentieren

 

Datenschutz und Soziale Arbeit

Die Geschäftsstelle sozialinfo.ch widmet sich im laufenden Jahr eingehend der Bedeutung des Internets für die Soziale Arbeit, mit besonderem Fokus auf das Web 2.0 und Social Media. In diesen Themenkreis gehören die Fragen des Datenschutzes. Zum Einen hat es die Soziale Arbeit mit heiklen Informationen über ihr Klientel zu tun, und zum Anderen werfen die neuen Arten zu kommunizieren generell die Frage nach dem Schutz der Privatsphäre auf. Die Vorbehalte gegenüber Internetgiganten wie Google oder Facebook sind dabei exemplarisch und betreffen alle.
weiterlesen und kommentieren