Inhalt - Detailansicht

Pflicht zur beruflichen Integration im Erwerbsalter / Fragen betreffend Arbeitsfähigkeit

Inhalt der Veranstaltung

Der Fachkurs thematisiert Praxisfragen anhand der Rechtsprechung und Regelungen in den kantonalen Sozialhilfegesetzen sowie in den SKOS-Richtlinien. Subsidiarität und Eigenverantwortung als Anspruchsvoraussetzung in der öffentlichen Sozialhilfe / Aufgaben der öffentlichen Sozialhilfe sowie ihre Pflicht zur beruflichen Integration von Bedürftigen / Massnahmen der beruflichen(Wieder-)Eingliederung für bedürftige Personen / Bedingungen und Weisungen betreffend Stellensuche, Aufnahme einer Erwerbstätigkeit oder Teilnahme an Beschäftigungs- und Integrationsprogrammen / Voraussetzungen, Verfahren und Regeln zur Sanktionierung / Bedeutung des Grundrechts auf Nothilfe im Zusammenhang mit der Sanktionierung von Pflichtverletzungen / Vermutung der Arbeitsfähigkeit und Nachweis der Arbeitsunfähigkeit

Datum Beginn & Ort

21.09.2018, Casa Solaris, Herisauerstrasse 40, 9200 Gossau, St. Gallen

Weitere Informationen & Anmeldung

Zielgruppe:

Mitarbeitende von Sozialämtern und Sozialdiensten und Berufsbeistandschaften, Vorsitzende und Mitglieder von Sozialhilfebehörden

Datum:

21.09.2018 (8.30 bis 17.00 Uhr)

Kosten:

Fr. 430.-- inkl. Kursunterlagen und Verpflegung am Kurstag

Anmelden unter RGB Consulting:

katrin.frischknecht@rgb-sg.ch

Link zum Angebot

Anbieter

Berufs- und Laufbahnberatung

berufsberatung.ch - Das Portal für Berufswahl, Studium und Laufbahnfragen

BERUFSBILDUNGPLUS.CH ist eine Initiative von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt.

Adressverzeichnis der Berufsbildungsämter, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen und der RAV nach Kantonen