Inhalt - Detailansicht

Medikamentenlehre für ausgebildete Pflegefachpersonen

Inhalt des Fachseminars

Medikamente sind wichtig. Das Wissen über die Wirkungsweise und Wirkungsorte von Medikamenten hat stark zugenommen. Die Aufnahme, die Verteilung und der Abbau von Medikamenten werden heute intensiv studiert, bevor sie zur Anwendung in der Pflege und Betreuung zugelassen werden. Ausgebildete Pflegefachpersonen müssen deshalb wissen, wie ein Wirkstoff sich im Körper festsetzt, und wie sich daraus die therapeutischen, aber auch die unerwünschten Wirkungen ergeben.

 

Sie beschäftigen sich mit der Wirkungsweise diverser Medikamentengruppen, die in der Langzeitpflege häufig angewendet werden. Beispielhaft werden die Gruppen der Schmerz-

und Kreislaufmittel, sowie die Psychopharmaka besprochen.

 

Daten

Kurs A: 19. April 2018, Bern

Kurs B: 26. November 2018, Luzern

Datum Beginn & Ort

26.11.2018, Luzern, Luzern

Link zum Angebot

Anbieter

CURAVIVA Weiterbildung Weitere Informationen
Abendweg 1
Postfach 6844
6000 Luzern 6
041 419 01 72
041 419 72 51
weiterbildung@anti-cluttercuraviva.ch
http://www.weiterbildung.curaviva.ch

Berufs- und Laufbahnberatung

berufsberatung.ch - Das Portal für Berufswahl, Studium und Laufbahnfragen

BERUFSBILDUNGPLUS.CH ist eine Initiative von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt.

Adressverzeichnis der Berufsbildungsämter, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen und der RAV nach Kantonen