Inhalt - Detailansicht

«Wie en Stämpfel uf d Stirn» – Lebenswege nach Heimerziehung

Inhalt der Veranstaltung

Aufgewachsen im Heim – und dann? Forschende am Institut für Kindheit, Jugend und Familie der ZHAW Soziale Arbeit untersuchten die Auswirkungen von Heimerfahrungen auf den weiteren Lebensweg. Dazu befragten sie 37 Menschen, die irgendwann zwischen 1950 und 1990 im Kanton Zürich in einem Kinder- und Jugendheim gelebt hatten. Die Ergebnisse aus der Studie werden präsentiert und vor dem Hintergrund der heutigen Praxis der stationären Kinder- und Jugendhilfe diskutiert. Die Studie ist Teil des Sinergia- Projekts des Schweizerischen Nationalfonds, bei dem verschiedene Hochschulen interdisziplinäre Perspektiven auf die Heimerziehung in der Schweiz in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts gewähren.

Datum Beginn & Ort

05.12.2017, Zürich, ZHAW Soziale Arbeit, Campus Toni-Areal, Raum 3.K02, Zürich

Link zum Angebot

Anbieter

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - Soziale Arbeit Weitere Informationen
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich
058 934 86 36
weiterbildung.sozialearbeit@anti-clutterzhaw.ch
https://www.zhaw.ch/de/sozialearbeit

Berufs- und Laufbahnberatung

berufsberatung.ch - Das Portal für Berufswahl, Studium und Laufbahnfragen

BERUFSBILDUNGPLUS.CH ist eine Initiative von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt.

Adressverzeichnis der Berufsbildungsämter, der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungen und der RAV nach Kantonen