Inhalt - News National

News National



Hinweis: Die untenstehenden Artikel werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Auf Paywalls von Websiten Dritter haben wir keinen Einfluss. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass manche Beiträge gesperrt sein können.

30. Januar, 2019 KOKES

Melderechte und Meldepflichten an die KESB nach Art. 314c, 314d, 443 sowie 453 ZGB

Merkblatt vom 25. Januar 2019

Das vorliegende Merkblatt bietet eine Übersicht über die bundesrechtlichen Vorschriften zu den Meldungen an die KESB. Eine Übersicht zu den kantonalen Vorschriften ist Anhang 2...Mehr

Kategorie: Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde, Gefährdungsmeldung, KESR



28. Januar, 2019 Der Bund

Streitende Eltern schwärzen sich bei der Kesb an

Gefährdungsmeldungen, die bei der Kesb eingehen, sind teilweise unbegründet oder gar böswillig motiviert. Das sagt die Anlaufstelle Kescha.Mehr

Kategorie: Gefährdungsmeldung, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde



25. Januar, 2019 Kescha

KESCHA-Auswertung: Es braucht mehr private Beistände, mehr Umsicht bei Gefährdungsmeldungen und mehr Kommunikation zur Vertrauensbildung

Die unabhängige Anlaufstelle Kindes- und Erwachsenenschutz (KESCHA) wird rege genutzt: Im Jahr 2018 wurden fast 1100 Fälle behandelt. Die Auswertung dieser KESCHA-Fälle durch die...Mehr

Kategorie: Beistandschaft, Gefährdungsmeldung, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde



25. Januar, 2019 Tages-Anzeiger

Schlecht erreichbar, überlastet, keine Zeit

Leute, die von Erwachsenenschutz-Massnahmen betroffen sind, beklagen sich über Berufsbeistände. Eine Gesetzesänderung soll das Problem lindern.Mehr

Kategorie: Beistandschaft, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde, Gefährdungsmeldung