Inhalt - News National

News National



07. August, 2017 BZ

Sozialdetektive wollen Peilsender einsetzen

IV und Suva dürfen verdächtige Rentenbezüger vorerst nicht mehr beschatten lassen. Doch schon bald sollen Sozialdetektive gar Peilsender verwenden können.Mehr

Kategorie: Betrugsbekämpfung (IV), Unfallversicherung, Invalidenversicherung



04. August, 2017 Tages-Anzeiger

Überwachung von IV-Rentnern illegal

Das Bundesgericht hat entschieden: Für die verdeckte Observation von IV-Bezügern fehlt die gesetzliche Grundlage. Der Bund stellt die Praxis vorerst ein.

Mehr zum...Mehr

Kategorie: Invalidenversicherung, Invalidenrente, Betrugsbekämpfung (IV)



03. August, 2017 BSV

Die Invalidenversicherung verzichtet vorläufig auf Observationen

In seinem Entscheid vom 14. Juli 2017 (9C_806/2016) kommt das Bundesgericht zum Schluss, dass auch die Invalidenversicherung nicht über eine genügend klare und detaillierte...Mehr

Kategorie: Invalidenversicherung, Datenschutz



20. Juli, 2017 SRF

Depressive haben so gut wie keine Chance mehr auf IV

Mittelschwer Depressive erhalten in der Schweiz in jüngster Zeit kaum noch IV-Renten. Recherchen von «10vor10» zeigen: Die IV-Stellen lehnen mittelschwer Depressive offenbar...Mehr

Kategorie: Invalidenversicherung, Depression, Diskriminierung (Krankheit)



18. Juli, 2017 Der Bund

IV weist Depressive ab

IV-Stellen lehnen mittelschwer Depressive fast durchs Band ab. Ein Patient muss erst beweisen, dass er «therapieresistent» sei – und das ist quasi unmöglich.Mehr

Kategorie: Invalidenversicherung, Depression



Was ist wo?........... Suchtipps

Diese Seite beinhaltet Tagesaktualiäten aus der Presse und Medienmitteilungen.

Für weitere Neuigkeiten (Fachliteratur, Studien, Fachzeitschriften etc.) beachten Sie bitte die Menuwahl auf der linken Seite. 

Angezeigt werden Einträge der letzten 30 Tage. Die gesamte Datenbank steht Mitgliedern und Abonnentinnen "Fachwissen" zur Verfügung.

Leitfaden "Soziale Arbeit und Social Media"

Der Leitfaden Soziale Arbeit & Social Media Leitfaden für Institutionen und Professionelle der Sozialen Arbeit
ISBN Print: 978-3-03796-501-6
ISBN pdf: 978-3-03796-502-3
kann über die Seite der Soziothek bestellt werden.