Inhalt - News National

News National



17. Januar, 2018 Journal B

Fürsorgerische Zwangsmassnahmen: Ir chischte!

Am Wochenende eröffnete das Kornhausforum die Ausstellung «Ir Chischte» von Erna Eugster und Christian Grogg. Sie erinnert an die düstere Zeit fürsorgerischer Zwangsmassnahmen,...Mehr

Kategorie: Fürsorgerische Zwangsmassnahme



15. Januar, 2018 SRF

«Ich wurde im Gefängnis zwischengelagert»

Erna Eugster (65) hatte einen schwierigen Start ins Leben. Nach ihrer Geburt in Solothurn verbrachte sie die ersten Lebensjahre in einem Kinderheim. Als Mädchen kehrte sie zu...Mehr

Kategorie: Administrative Versorgung, Fürsorgerische Zwangsmassnahme



12. Januar, 2018 NZZ

Viele ehemalige Verdingkinder verzichten auf Solidaritätsbeitrag

Viele Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen verzichten auf den Solidaritätsbeitrag, der ihnen zustehen würde. Die zuständige Kommission hat nun die Gründe untersuchen lassen....Mehr

Kategorie: Verdingkinderwesen, Fürsorgerische Zwangsmassnahme



08. Januar, 2018 Südostschweiz.ch

Ab sofort fliesst das Geld

Noch diesen Monat erhalten in der Schweiz 366 Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen 25 000 Franken als Solidaritätsbeitrag aus dem nationalen Fonds. In diesen hat der Kanton...Mehr

Kategorie: Fürsorgerische Zwangsmassnahme, Verdingkinderwesen



04. Januar, 2018 SRF

Geld stammt vor allem aus der Ostschweiz

Bis zu 25'000 Franken erhalten Menschen, die vor 1981 Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen geworden sind. Das sind Menschen, die beispielsweise weggesperrt oder...Mehr

Kategorie: Fürsorgerische Zwangsmassnahme, Verdingkinderwesen



Was ist wo?........... Suchtipps

Diese Seite beinhaltet Tagesaktualiäten aus der Presse und Medienmitteilungen.

Für weitere Neuigkeiten (Fachliteratur, Studien, Fachzeitschriften etc.) beachten Sie bitte die Menuwahl auf der linken Seite. 

Angezeigt werden Einträge der letzten 30 Tage. Die gesamte Datenbank steht Mitgliedern und Abonnentinnen "Fachwissen" zur Verfügung.

Leitfaden "Soziale Arbeit und Social Media"

Der Leitfaden Soziale Arbeit & Social Media Leitfaden für Institutionen und Professionelle der Sozialen Arbeit
ISBN Print: 978-3-03796-501-6
ISBN pdf: 978-3-03796-502-3
kann über die Seite der Soziothek bestellt werden.