Inhalt - So arbeiten Mütter

  • Oktober 08, 2018

So arbeiten Mütter

Wer Kinder betreut, soll früher wieder arbeiten gehen, entschied das Bundesgericht vor wenigen Tagen. Bis anhin mussten Alleinerziehende, wenn ein Gericht Betreuungszeiten und Alimente regelte, erst wieder arbeiten gehen, wenn das jüngste Kind 10-jährig war, und eine Vollzeitstelle annehmen, wenn das jüngste Kind 16 Jahre alt war. Neu wird von der hauptbetreuenden Person eine 50-prozentige Erwerbstätigkeit verlangt, wenn das jüngste Kind obligatorisch eingeschult wird. In den meisten Kantonen geschieht dies im Alter von vier Jahren mit dem Eintritt in den Kindergarten.

Zum Thema:

- Bundesgerichtsurteil erfreut getrennt lebende Väter (Tages-Anzeiger)

- Erwerbssituation der Personen ab 15 Jahren nach Geschlecht, Familiensituation und Alter des jüngsten Kindes im Haushalt (BFS)