Inhalt - Geburtsfolgen für Mütter gelten bei Krankenkassen als Krankheit

  • September 11, 2018

Geburtsfolgen für Mütter gelten bei Krankenkassen als Krankheit

Komplikationen bei Frauen werden bis acht Wochen nach Geburt bezahlt. Dann entfällt die Befreiung der Kostenbeteiligung.