Inhalt - «Für das Funktionieren der 2. Säule braucht es intakte Solidaritäten zwischen den aktiven Versicherten und allen Rentnergenerationen»

  • Mai 11, 2018

«Für das Funktionieren der 2. Säule braucht es intakte Solidaritäten zwischen den aktiven Versicherten und allen Rentnergenerationen»

Für Schweizer Vorsorgeeinrichtungen war 2017 ein gutes Anlagejahr. Die technischen Zinssätze sinken zudem weiter. Die Finanzierungslücke in der 2. Säule besteht jedoch weiterhin. Das führt zu einer hohen Umverteilung und gefährdet die Solidarität.