Inhalt - Dynamik der Armut in der Schweiz

  • April 10, 2018

Dynamik der Armut in der Schweiz

Armut ist in der Schweiz meist von kurzer Dauer. Zwischen 2013 und 2016 waren 12,3% der Bevölkerung in mindestens einem der vier Beobachtungsjahre von Einkommensarmut betroffen, aber lediglich 0,9% in allen vier Jahren. Im europä-
ischen Vergleich gehört die Schweiz zu den Ländern mit dem tiefsten Anteil von Langzeitgefährdeten. In der Erhebung über die Einkommen und Lebensbedingungen (SILC) werden alle Personen während vier aufeinanderfolgenden Jahren befragt.
Dies ermöglicht neue Erkenntnisse zur Armut, die hier erstmals präsentiert werden.