Inhalt - Grindr gibt HIV-Daten weiter

  • April 10, 2018

Grindr gibt HIV-Daten weiter

Die in der LGBT-Community beliebte Dating-App Grindr gibt HIV-Daten an Dritte weiter.

Grindr hat jeden Tag bis zu 3,6 Millionen aktive Nutzer und besitzt hochsensible Daten, wie beispielsweise den HIV-Status oder das Datum des letzten Aidstests. Doch diese Daten bleiben nicht bei Grindr. Das geht nun aus einer Untersuchung der norwegischen unabhängigen Forschungsorganisation „SINEF“ hervor.