Inhalt - Handbuch Sozialer Ausschluss und Soziale Arbeit

  • Februar 07, 2018

Handbuch Sozialer Ausschluss und Soziale Arbeit

Mit der Krise des Sozialstaats und der damit legitimierten neoliberalen Wende seit Mitte der 1970er Jahre lassen sich grundlegende Veränderungen in den sozialen, ökonomischen, politischen und kulturellen Rahmenbedingungen für Sozialpolitik und Soziale Arbeit erkennen. Damit werden Sozialpolitik und Soziale Arbeit nicht nur dem Primat der Ökonomie untergeordnet, sondern darüber hinaus zunehmende soziale Spaltungen und sich vergrössernde soziale Ungleichheiten, soziale Risiken, Armut und Arbeitslosigkeit in Kauf genommen. Der Themenkomplex 'Sozialer Ausschluss und Soziale Arbeit' wird mit diesem Handbuch so konsequent fortgesetzt wie auch erweitert.