Inhalt - Kinder und Jugendliche mit «Co-Teaching» noch gezielter fördern

  • Februar 05, 2018

Kinder und Jugendliche mit «Co-Teaching» noch gezielter fördern

Die Erziehungsdirektion will den Schulleitungen und Gemeinden noch mehr Flexibilität bei der Integration ermöglichen. Künftig sollen sie Lektionen, die bisher ausschliesslich für die individuelle Förderung bestimmt waren, neu auch für ein sogenanntes «Co-Teaching» einsetzen dürfen. Die Erziehungsdirektion schickt eine entsprechende Änderung der Verordnung über die besonderen Massnahmen in der Volksschule bis am 1. März 2018 in eine Konsultation.