Inhalt - Internationale Konferenz der Kontaktgruppe Mittelmeer: Schweizer Ansätze sind positiv – lösen das Problem aber nicht

  • November 10, 2017

Internationale Konferenz der Kontaktgruppe Mittelmeer: Schweizer Ansätze sind positiv – lösen das Problem aber nicht

Die Schweizerische Flüchtlingshilfe begrüsst es, dass die Kontaktgruppe Mittelmeer die katastrophale Situation von rund einer Million Migranten und Flüchtlingen in Nordafrika aktiv angehen will. Diese Menschen brauchen dringend Schutz. Doch solange die europäischen Länder gleichzeitig die Migrantenströme in Nordafrika mit Hilfe der Küstenwache rechtswidrig blockieren, machen sie sich mitschuldig an den desaströsen Zuständen. Die SFH fordert die Staatengemeinschaft auf, die Fluchtursachen zu bekämpfen anstatt auf Abschottung zu setzen.