Inhalt - Geänderte Asylfürsorgeverordnung ab Juli 2018 in allen Gemeinden wirksam

  • November 06, 2017

Geänderte Asylfürsorgeverordnung ab Juli 2018 in allen Gemeinden wirksam

Der Regierungsrat hat für die Änderungen des Sozialhilfegesetzes, welche die Stimmberechtigten in der Volksabstimmung vom 24. September 2017 angenommen haben, die Rechtskraft des Abstimmungsergebnisses festgestellt. In der Folge hat er die entsprechenden Änderungen in der Asylfürsorgeverordnung beschlossen. Diese treten zusammen mit dem geänderten Gesetz am 1. März 2018 in Kraft und müssen von allen Gemeinden spätestens am 1. Juli 2018 umgesetzt sein.