Inhalt - Kantonale Vorstösse fordern Einsatz der Bundes-Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung

  • September 29, 2017

Kantonale Vorstösse fordern Einsatz der Bundes-Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung

National- und Ständerat sprachen im Frühjahr 2017 100 Mio. Franken, um Kita-Plätze für Eltern zu vergünstigen und bedarfsgerechtere Betreuungsmodelle zu fördern. In den vergangenen Monaten wurden nun auf kantonaler Ebene Vorstösse lanciert, damit diese Mittel in den Kantonen und Gemeinden effektiv in Anspruch genommen werden.