Inhalt - Körperstrafen – Die Schweiz sträubt sich gegen ein Verbot

  • August 10, 2017

Körperstrafen – Die Schweiz sträubt sich gegen ein Verbot

Der Art. 11 der Bundesverfassung schreibt vor, dass Kinder ein Anrecht auf besonderen Schutz ihrer Unversehrtheit haben. Diese Verpflichtung wird auch von der Kinderrechtskonvention, welche die Schweiz nun schon seit 20 Jahren unterzeichnet hat, gestützt. Trotzdem hat der Nationalrat eine entsprechende Motion mit dem Titel «Abschaffung des Züchtigungsrechts» im Mai 2017 abgelehnt.

Ein Projekt zur Änderung der Mentalität gegenüber erzieherischer Gewalt (humanrights)